Polizei NRW bewerben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo FrankoMajed,

welche Voraussetzungen Du für eine Einstellung bei der Polizei in NRW brauchst findest Du unter folgendem Link:

http://www.genau-mein-fall.de/

Dort gehst Du auf "Das brauchst Du"

Im Bezug auf die Staatsbürgerschaft steht dort:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union

Da der Irak kein Mietgliedstaat der Europäischen Union ist, kannst Du leider nicht eingestellt werden.

Aber um sicher zu gehen, dass es keine Ausnahmereglungen gibt, würde ich die Frage mal gezielt an einen Einstellungsberater der Polizei NRW stellen.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrankoMajed
01.02.2016, 17:02

Dankeschön:)

0
Kommentar von TheGrow
01.02.2016, 17:12

Auf der Seite, die ich Dir gerade genannt habe, habe ich einen Großteil bezüglich der Staatsbürgerschaft übersehen. Dort steht:

1. Staatsangehörigkeit 

1. Für Bewerber mit Nicht-EU-Staatsangehörigkeit gelten besondere Voraussetzungen. Grundsätzlich darf in das Beamtenverhältnis nur berufen werden, wer Deutsche/Deutscher im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes ist oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der europäischen Union besitzt. Eine Einstellung in den Polizeidienst ist jedoch auch für andere Staatsangehörige möglich, wenn an der Gewinnung der Bewerberin bzw. des Bewerbers ein dringendes dienstliches Bedürfnis besteht. Diese Voraussetzung ist in der Regel erfüllt, wenn das Auswahlverfahren erfolgreich absolviert wurde, ein hoher Bevölkerungsanteil der entsprechenden Nationalität in Nordrhein-Westfalen lebt, die Bewerberin/der Bewerber neben der deutschen Sprache auch die jeweilige Heimatsprache spricht und wenn eine Aufenthalts-/Niederlassungserlaubnis für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland vorhanden ist.

Wenn also der von mir fett dargestellte Teil zutrifft, kannst Du auch als Ausländer einer anderen Staatsangehörigkeit eingestellt werden.

0

 Voraussetzung für die Einstellung im Polizeilichen Dienst

1. Für Bewerber mit Nicht-EU-Staatsangehörigkeit gelten besondere Voraussetzungen. Grundsätzlich darf in das Beamtenverhältnis nur berufen werden, wer Deutsche/Deutscher im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes ist oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der europäischen Union besitzt. Eine Einstellung in den Polizeidienst ist jedoch auch für andere Staatsangehörige möglich, wenn an der Gewinnung der Bewerberin bzw. des Bewerbers ein dringendes dienstliches Bedürfnis besteht. Diese Voraussetzung ist in der Regel erfüllt, wenn das Auswahlverfahren erfolgreich absolviert wurde, ein hoher Bevölkerungsanteil der entsprechenden Nationalität in Nordrhein-Westfalen lebt, die Bewerberin/der Bewerber neben der deutschen Sprache auch die jeweilige Heimatsprache spricht und wenn eine Aufenthalts-/Niederlassungserlaubnis für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland vorhanden ist. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr findest du hier
https://www.polizei.nrw.de/artikel__8816.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrankoMajed
01.02.2016, 21:24

Korrekt danke

0
Kommentar von Spectre007
01.02.2016, 21:25

gern ;-)

0

Ruf doch einfach mal im Polizeipräsidium an und frage mal nach. Wenn die Möglichkeit besteht, werden sie dir das auch sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrankoMajed
01.02.2016, 16:57

Ok danke :)

0

Was möchtest Du wissen?