Polizei macht Hausdurchsuchung

6 Antworten

Die Beschädigung zahlt der Auftraggeber. Hausdurchsuchung finden nicht so oft ohne Beweise oder hinreichenden Tatverdacht statt. Ich würde auf der Täter zahlt tippen. Ansonsten übernimmt die Staatsmacht den Schaden.

Wenn sie etwas finden, wirst du wohl dafür zahlen müssen, ansonsten ist es ein langer Weg, bis du die ganzen Formulare etc. ausgefüllt hast um an Geld zu kommen.

Es muss ein "Verhältnis " zu Gesuchtem und zu dem entstandenen Schaden beim eindringen in die WG sein wenn du nicht anwesend bist. wenn das gesuchte unter 2-3T € liegt werden sie es sicher unterlassen. Ferner brechen sie nicht unwillkürlich auf, du wirst über den Besuch SCHRIFTLICH informiert

Ja von wegen. Soviel weis ich auch, dass die sich nämlich nicht anmelden. das wäre ja, gesetz dem falle man hat was zu verbergen, der Moment wo man ja alles verschwinden lassen könnte.

0

Also, das ist echt der Oberhammer! Welche Staatsanwaltschaft meldet ihre Hausdurchsuchungen vorher schriftlich an? Bitte die Adresse angeben, damit ich da hinziehen kann, wenn ich was ausgefressen habe. Da hab ich ja noch genug Zeit, alles zu vernichten, was gesucht wird! Wer glaubt denn hier an Märchen? Ich jedenfalls nicht...

0
@michi61

Sorry habe mich falsch ausgedrück, Bekannte nerhilten eine schriftliche Nachricht von der Polizei, ( mit Datum )das sie kommen und ein paar Fragen zu klären .. machten aber zugleich dann eine Hausdurchsuchung.Sorry

0

Schriftlich informiert? GRINS! Klar, die bringen noch Kaffee und Kuchen mit! Selbstverständlich wird eine Hausdurchsuchung dem Beschuldigten NICHT angekündigt.

0

Kann eine Hausdurchsuchung durchgeführt werden, wenn mehrere in der Wohnung leben?

Hi hab eine Frage... Wenn ein Durchsuchungsbefehl/Haftbefehl besteht oder auch der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht und niemand öffnet (oder auch keiner da ist), wird die Tür ja mit einem Schlüsseldienst o.ä. geöffnet... Was ist aber wenn diejenige Person, die gesucht wir oder pfänden muss, nur in der Wohnung gemeldet ist und weitere Personen dort leben? Die gesuchte Person ist nicht auffindbaroder untergetaucht. Wie verfährt dann der Gerichtsvollzieher? Werden alle Räume nach Wertgegenständen durchsucht?

...zur Frage

Darf die Polizei ohne mein Anwesen meine Wohnung durch suchen??

Bin mit meinen Sohn grad im Urlaub und habe durch eine Nachbarin zu erfahren bekommen das die Polizei in meiner Wohnung war. Die Polizei hatte dann nur ein zettel an meine Tür geklebt wo drauf steht das eine wohnungsdurchsuchung statt fand, das das schloss gewechselt wurde und die wo ich den Schlüssel abholen kann. Kein Datum keine Uhrzeit und kein Grund stand auf dem zettel und mein Sohn und ich wüssten noch nicht einmal was davon wenn die Nachbarin nicht wäre. Ist das eigentlich rechtens?

...zur Frage

Hausdurchsuchung durch Polizei?

Ahoi,

um ca 3 Uhr morgens (donnerstag früh) hat es an meiner Wohnungstür geklopft und ich bin hin. als ich fast an der Tür war, konnte ich ein Geräusch vernehmen, dass wie ein Funkgerät klang, dass grade Sound wiedergibt. Aufgrund dessen habe ich die tür nicht geöffnet. Es klang für mich nach unserer exekutiven Gewalt. Aber ich wundere mich über die Zeit für eine Hausdurchsuchung und wenn sie es waren, warum sie dann einfach wieder gegangen sind? Sollten Sie nicht die Tür aufbrechen, wenn sie einen so dringenden tatverdacht haben? oO da sie bestimmt wiederkommen werden, habe ich bereits alle maßnahmen ergriffen.

Oder könnte es doch nur mein Nachbar gewesen sein (der durchaus hin und wieder zu solchen Zeiten nochmal aufn bierchen oder n Schnack runterkommt) und da war dann eben dieses geräusch und da der Mensch oft das wahrnimmt, "was er möchte", habe ich das so zusammen assoziiert? Ich bin mir echt unsicher. Natürlich erledigt sich die Frage von selbst, wenn ich es jetzt sein lasse, bzw es stört mich dann nicht mehr, wenn unangekündigter Besuch hier ist.

Ich habe dies auch einem anderen Kumpel erzählt und er meinte, dass sie bei seiner Hausdurchsuchung damals wohl auch 2x vorher da waren und er nicht und da sind sie auch einfach gegangen. Beim dritten mal haben sie ihn dann angetroffen, aber durch seine lieben Nachbarn wusste er eben von den anderen 2 Besuchen und hat präventiv klug gehandelt. Trotzdem erschließt es sich mir nicht, warum sie trotz "Durchsuchungsbefehl" die Tür dann nicht Gewaltsam öffnen, aber trotzdem in aller früh kommen!? natürlich freut man sich über das gesparte geld einer aufgebrochenen tür... ich wohne im Mecklenburg-Vorpommern, falls das relevant sein sollte...

ps. mein nachbar ist so ein freigeist und ich weiß nicht, ob ich ihn jetzt die nächsten tage schnell sehe, da er so gut wie keine verbindlichkeiten bzw feste strukturen in seinem leben hat. Und bevor ich ewig grübele, versuche ich es mir so zu erklären

danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?