Polizei in Velbert entzieht einem 75 jährigen Mann auf dessen Grundstück mit Gewalt und telefonischer - richterlicher Anordnung Grundlos den Führerschein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn eine richterliche Anordnung vorliegt, handelt die Polizei nicht grundlos. Sie ist dann verpflichtet, die Anordnung des Richters durchzusetzen.

Du kennst genau so wenig wie wir die Gründe, die zu dieser Maßnahme geführt haben. Da würde ich vorsichtig mit solchen Aussagen sein, wie du sie hier getätigt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manfredh50
25.10.2016, 13:41

ich brauche hier keine Ermahnungen, sondern Ratschläge wie ich diesem Mann helfen kann.

0

... so etwas machen wir nicht, denn für solche Spielchen haben wir gar keine Zeit und entziehen dürfen wir schon gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Aussage ist mehr als fraglich.

Apropos fraglich - was ist eigentlich die Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll das nun eine Frage oder eine Aussage sein...?

Grundlos wird es schon nicht gewesen sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manfredh50
25.10.2016, 13:39

Die Frage ist, wie kann ich ihm helfen.

0

Ganz sicher NICHT grundlos.

Da würde ich an Deiner Stelle mal genauer recherchieren!

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manfredh50
25.10.2016, 13:38

Glaube mir, ich habe sorgfältig recharchiert und es war so wie ich es dargestellt habe. ich will diesem Mann helfen, nur wie? Ich denke an eine Fachaufsichtsbeschwerde.

0

Kannst du darlegen, warum dies "grundlos" stattgefunden hat? Wahrscheinlich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?