Polizei im Deutschen Bundestag

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du willst eine Ausbildung bei der Bundespolizei machen und dann zur Polizei, die im Bundestag tätig ist? Das ist nicht die Bundespolizei, die dort im Bundestag arbeitet. Das ist die Berliner Landespolizei! Die Aufgaben der Bundespolizei sind stark beschränkt. Sie dient hauptsächlich zur Sicherung der Bundesgrenzen, der Terrorismusbekämpfung und zur Unterstützung der Landespolizeien. Beispielsweise darf die Bundespolizei nicht einmal bei Demos auftreten/handeln, da es ihnen gesetzlich untersagt ist. Also mach die Ausbildung lieber bei einer Landespolizei. Mit fachhochschulreife solltest du dich für den gehobenen Dienst bewerben, wobei die meisten Landespolizeien schon Doppelbewerbungen anbieten. Man bewirbt sich für den gehobenen und mittleren Dienst. Wenn es für den gehobenen nicht reicht, kann man bei Eignung dann alternativ im mittleren Dienst anfangen.

Die Fachhochschulreife ermöglicht dir die Ausbildung zum Polizeikomissar im gehobenen Dienst! Grundvoraussetzung ist aber das Bestehen des Einstellungstests.

Googel mal Polizei, Ausbildung Voraussetzungen und wähle die HP deines Bundeslandes (www.polizei- Kürzel-deines-Bundeslandes .de

Da findest du alle nötigen Infos.

Reservist 13.07.2010, 08:26

Er will aber zur Bundespolizei, da ist die Länderpolizei wohl eher sinnlos.

0

Mit Fachhochschulreife gehobener Dienst, mit mittleren krebst du doch die ganze Zeit nur bei A9 rum und schiebst Streife.

Warum willst Du so einen Unsinn machen? Lern doch was Anständiges. Bei dem Job hast Du nur mit absoluten Schwerstverbrechern zu tun.

Fang mal klein an und arbeite dich hoch!

Was möchtest Du wissen?