Polizei hat in Unfallmitteilung falsche Hauptanstoßstellen angegeben. Was passiert jetzt?

6 Antworten

Jeder der regelmäßig mit Unfallmitteilungen arbeitet weiß, dass diese häufig fehlerhaft oder unvollständig sind. Daher haben Sie keine besonders große Beweiskraft.

Wenn Du nach dem Unfall Fotos gemacht hast, dann bist Du auf der sicheren Seite. Auch wenn Du keine Fotos gemacht hast solltest Du allerdings keine Probleme haben.

Die Versicherung kann sich immer weigern einen Schaden zu liquidieren. Dann landet die Sache halt bei Deinem Anwalt oder direkt bei Gericht. Spätestens hier wird die Versicherung dann zur Bezahlung verurteilt werden.

na klar, wird das Probleme bei der Versicherung geben. Zumindest, wenn es Zweifel gibt, daß der Schaden durch den Unfall entstanden ist. Wende dich an die Polizei und stell das richtig. Falls die es noch nachvollziehen können (hast hoffentlich Fotos gemacht), wird der Unfallbericht auch noch einmal verbessert.

Das ist nur eine Mitteilung an die Versicherung mehr nicht da wird noch ein Gutachter kommen  der sich das dann genau ansieht wen es zu Unstimmigkeiten kommt und das wird es nach dem Bericht .Den Gutachter zahlt immer der Schädiger bzw. dern Versicherung Hauptsache man ist als Opfer nicht als Täter in dem Bericht genannt .   Das wird dann eng das zu erklären . 

Parkflucht bzw. Fahrerflucht erst bei größerer Entfernung greifbar?

Hallo an alle die Wissen was tatsächlich Fahrerflucht bzw. Parkflucht ist. Unser geparktes Auto wurde beim Ausparken angefahren und wir hatten das vom Fenster aus mitbekommen. Daraufhin sind wir auf die Straße gelaufen um das Kennzeichen des Unfallverursachers zu erkennen. Zu unserem Glück hatte der Unfallverursacher zum eigenen Interesse mit seinem Fahrzeug gewendet um anschließend weiterfahren zu wollen. Wir haben trotzdem dann das Fahrzeug gestoppt um Ihn auf den Anstoß hinzuweisen. Er war nicht zu überzeugen und nicht einsichtlich. Obwohl er sich schon 100 mtr. entfernt war hat die gerufene Polizei keinen Grund zur Fahrerflucht bzw. eine sich entwickelnde Parkflucht gesehen da es mindestens 3-5 KM sein müssten um eine Anzeige für Fahrerflucht erstellen zu können.

Ist das so richtig ????

...zur Frage

Fahrerflucht, Anzeige zurücknehmen

Unbekannter hat mein Fahrzeug beim ausparken beschädigt und hat Fahrerflucht begangen. Jetzt wurde der Fahrer und Halter dieses Fahrzeuges ermittelt und er hat sein Fehlverhalten zu gegeben. Jetzt hat besagte Person mit mir Kontakt aufgenommen und darum gebeten die Anzeige zurück zu nehmen. Geht das und wenn ja wie?

...zur Frage

Wann wird Fahrerflucht in der Regel angezeigt?

Folgendes: ich habe vorgestern beim ausparken ein Auto geschleift. Ob dort Schäden waren, weiß ich nicht. Auf jeden Fall habe ich danach Unfallflucht begangen (wie dumm das von mir war, weiß ich auch, ich war komplett in Panik). Jedenfalls war ich direkt gestern morgen dann bei der Polizei und habe alles gestanden. Die haben meine Personalien aufgenommen und sich mein Auto angesehen (dort war kein Schaden und auch keine Lackreste) und meinten, dass sich keiner gemeldet hat, sprich, dass keiner eine Anzeige gegen mich oder unbekannt gestellt hat. Darüber hinaus meinten die, sie würden sich melden, falls doch noch jemand kommt. Wie wahrscheinlich ist es, dass der Fahrzeughalter nun auch noch einige Tage später sich bei der Polizei meldet und das anzeigt?

...zur Frage

Mein geparktes Auto wurde leicht gerammt

Hallo,

wohne in der Innenstadt und irgendjemand hat mein geparktes Auto (wahrscheinlich) beim ausparken leicht an der Stoßstange berührt. Gemeldet hat sich keiner bei mir. Habe dort Lackschäden. War heute Abend bei ATU, und die meinten, für 100€ könnten Sie den Schaden per Smart repair beheben.

Zur Polizei zu gehen lohnt sich wohl nicht, oder?

Auch der Versicherung das Ganze zu melden lohnt sich auch nicht, oder?

Was meint Ihr dazu?

LG Jenni

...zur Frage

Mein Auto wurde angefahren.Kein Zettel an meinem Auto. Schickt Polizei die Daten, wenn sie das aufgenommen hat?

Mein geparktes Auto wurde in der Nacht gerammt. Es ist kein Zettel an der Windschutzscheibe. Wenn es keine Fahrerflucht war und die Polizei alles aufgenommen hat: Schickt sie mir etwas an meine Adresse oder muss ich mich selbst bei der Polizei melden?

...zur Frage

Autounfall, Fahrzeug vom Bruder und nicht in der Versicherung eingetragen.

Hallo ich brauch euren Rat.

Bin mit dem Fahrzeug vom meinem Bruder gefahren und ich hatte einen Unfall wo ich keine Schuld hatte.

Jemand ist mir hinten rein gefahren.
Polizei hat die Daten aufgenommen und klar die schuld auf den Fahrer gegeben.

Kann es zu Problemen mit seiner Versicherung geben da ich nicht der Fahrzeughalter bin?

Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?