Polizei für Selbsttötung "missbrauchen"?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die deutsche Polizei wartet sehr lange bis sie so auf dich schießen, dass du stirbst. Du würdest wahrscheinlich verletzt werden und wegen mehrerer Straftat Ärger bekommen.

Das geht nicht weil du nicht die Schuld auf jemand anderen abschieben willst. Der oder die Polizistin ist auch ein Mensch den es bestimmt nicht kalt lässt irgendjemanden zu erschießen.

Zudem schießen Polizisten normalerweise nicht um zu töten, am Ende landest du dort wo die Türen nur nach innen aufgehen und das willst du bestimmt auch nicht.

Allgemein würd ich dir raten mit nem Psychotherapeuten oder Psychater darüber zu reden, die hören sich auch solche Gedanken an und können dir auch helfen  eine Lösung zu finden - du stellst diese Frage ja hier schon online und anonym - so ein Gespräch unterliegt auch einer Diskretion und ein Fachmann hat bestimmt ne befriedigendere Antwort für dich.

Meine Psychiaterin meint, dass bei Eigen- und Fremdgefährdung eine rein ambulante Therapie nicht mehr möglich ist und eine zumindest teilweise klinische Therapie erfordert.

0

Nein, sowas würde hier in Deutschland nicht klappen. 

Die Polizei würde im Ernstfall schießen, aber nicht so, dass du sterben würdest. Die Polizei würde auf deine Beine bzw. Schultern schießen. Evtl. schießt sie gar nicht, sondern entwendet dir mit gezielten Techniken die Waffe.

Allerdings hört sich deine Frage ein bisschen besorgniserregend an... Ich empfehle dir einen Psychologen, oder du kannst auch die Nummer gegen Kummer anrufen: https://www.nummergegenkummer.de/

Liebe Grüße, Hamsterfragen05

Was möchtest Du wissen?