Polizei einschalten.... ja oder nein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das was ihr "ehemaliger Freund" da macht ist urheberrechtliche Verletzung. Das bedeutet, wenn deine Freundin nicht will, dass dieses Bild herum geschickt werden soll, darf er das auch nicht tun, da sie auf dem Bild zu sehen ist. Daher ist der Typ strafbar!

Ich würde an ihrer Stelle damit zur Polizei gehen. Denn wie schon gesagt, ist das nicht erlaubt und Menschenrechts-Verachtung.

Den Rektor muss das nicht interessieren, da eine "Verhaftung" höher steht, als die Schule.

Die Schule selbst hat damit nichts zutun, solange das Bilder rumschicken sich nicht hauptsächlich in der Schule abspielt. In dem Fall passiert es von zuhause aus über FB. Evt. auch in der Schule aber da sind die Dinger ja verboten.

Der Direktor muss davon jedenfalls erstmal nichts wissen. Allerdings wäre es vielleicht gar nicht so abwegig ihn darüber in Kenntnis zu setzen falls sie deshalb in der Schule oder auch während den Pausen in irgendeiner Weise gemobbt wird.

Da er es zum wiederholten Male tut würde ich durchaus Anzeige erstatten, aber schon beim ersten mal hätte man evt. seine Eltern darauf ansprechen sollen.

Ja, auf jeden Fall zur Polizei gehen und dem Direktor auch gleich erzählen. Am besten noch mit seinen Eltern reden.

Eine Anzeige ist sehr gut. Dem Schuldirektor musst Du nichts sagen, und anderen auch nicht.

also ich würde wenn ich sie wäre das der polizei sagen nur ein problem haben wir deine schwester hat das nacktbild geschickt

meine schwester is 9

0

Weswegen Anzeige erstatten, wegen Copyright? Schön blöd von deiner Freundin. Willkommen im Internet!

Ja anzeigen, der hat's verdient...

Was möchtest Du wissen?