Polizei einsatz wer Zahlt?

8 Antworten

Tolle Frage, wenn Dein Opa so ein Depp ist, kann er nicht noch Schadensersatz erwarten, ganz im Gegenteil, das ist Irreführung und auch das wird bestraft, denn wenn sie mit ihm beschäftigt waren, konnte der Bankräuber prima entkommen, da kriegt er dann noch einen drauf weil er praktisch geholfen hat...

Der Hubschrauber würde nicht landen. Er dient lediglich der Unterstützung und würde die Beamten am Boden benachrichtigen .. die würden sich den Garten dann u.U. genauer ansehen. Um das Gemüse im Garten brauchst Du Dir also keine Gedanken zu machen.

Wenn Dein Opa Auslöser für den Polizeieinsatz war (was ja hier wohl nicht der Fall war, es hat ja tatsächlich eine Straftat stattgefunden), müsste er unter gewissen Umständen die Kosten für den gesamten Einsatz erstatten. Ein bisschen im Garten hin und her laufen reicht hierfür allerdings nicht, insbesondere, wenn der Polizeihelikopter sowieso schon in der Luft war und nicht erst wg. ihm gestartet ist.

Wer müsste was zahlen?

Grundsätzlich ist die Allgemeinheit bzw. das Land der Dumme, wenn die Polizei vergeblich tätig wird um eine mutmaßliche Gefahr abzuwenden. Allerdings wird ein Verursacher, sollte es einen geben, selbstverständlich zur Kasse gebeten. Sorgt dein Großvater selbst (und wie du schreibst ja sogar mit voller Absicht) dafür, dass ein Polizeieinsatz stattfindet, dann muss auch er ihn bezahlen. Das umfasst dann auch andere Folgen wie zerstörte Beete oder eingeschlagene Türen. Geregelt ist das, wenn mich nicht alles täuscht, in den Polizeigesetzen der Länder. In Hessen wäre das also das HOSG, das Hessische Gesetz über die Sicherheit und Ordnung.

Bei meinen Großeltern saß auch schon mal ein SEK in der Küche, allerdings wegen der Nachbarn. ;o) Das Verhalten deiner Großvaters ist ziemlich kindisch.

HSOG muss es natürlich heißen. Und ich hatte Recht, dort ist es auch geregelt. In den Paragraphen §§64-70 wird auf Schadensausgleich, Ersatz- und Erstattungsansprüche eingegangen.

0

Arma III, Altis Life: Mehr Räuber als "Beute" führt doch zu nichts?

Hey!

Für alle, die Altis Life kennen:

Ich spiele Altis auf einem Server, wo man sich nicht bewerben musste, dies ist mein zweiter Server, auf dem ich spiele.

Das Räuber-Beute-Modell ist auf diesem Server seit letzter Woche völlig aus dem Ruder gelaufen.

Beispiel:

Zivilist fährt mit dem Tempest abgedeckt, dem er ein Carbonfahrwerk verpaßt hat zu einem Verkäufer.

Danach hat er 500.000 bis 800.000 verdient.

Nun wird er überfallen und wird völlig ausgeraubt: Rucksack und das gesamte Inventar sind weg, Geld auch und der Tempest im Wert von 3,7 Millionen. Und erschossen wird die Figur auch noch.

Der nun tote Spieler wird mit hoher Wahrscheinlichkeit aufhören.

Auf diesen Server ist es schon so, dass Räuber wiederrum ausgeraubt werden.

Würde ich jemanden ausrauben, dann müsste das Opfer mir die Hälfte des Geldes geben, bei 500.000 ist das eine gute Summe UND der Spieler verliert nicht die Lust.

Und was ganz wichtig ist, der Spieler ist irgendwann mit Waren unterwegs, die er für ein paar Millionen verkaufen kann, was wiederum dicke Beute für die Räuber wäre.

Meine Gruppe und ich haben uns heute darüber unterhalten und wir kamen zu dem Schluss, dass das völlige Ausrauben die Spielerzahl sinken lässt, sehen wir das falsch?

Und wenn wir es falsch sehen, wo ist der Denkfehler?

...zur Frage

Versicherung zahlt nicht bei Raub weil Handy auf Vertrag?

Hi,

ich wurde am Wochenende überfallen, direkt danach zur Polizei gerannt und ne Anzeige gemacht.

Meine Versicherung zahlt bei Raub, nun bin ich jedoch ein wenig am verzweifeln.

Mir wird nun tatsächlich gesagt, dass das Handy nicht erstattet werden soll, da es sich um ein Telefon handelt, welches mit einem Vertrag bei Vodafone abgeschlossen wurde.

Mir wird nun angeboten, den tatsächlichen Preis, den ich bezahlt habe, erstatten zu bekommen.

Das ist lustig, denn von 1€ kann man sich ja viele schöne Dinge kaufen, eine Kugel Eis oder n Hamburger bei McD.

Hat da jemand Erfahrung?

...zur Frage

Kann ich mit einem flüchtling zusammen ziehen?

Hallo, Also folgende Situation: ich mache zur Zeit eine Ausbildung und habe eine eigene Wohnung. Die Wohnung ist mir leider etwas zu teuer und deswegen wollte ich mit meinem Freund zusammen ziehen. Wir wollten sowieso zusammen ziehen. Die Frage dazu wäre jetzt: Kann er einfach bei mir einziehen? Wer müsste die Miete zahlen? Würden wir uns die Miete teilen müssen odwe müsste ich mehr zahlen? Wird mein Gehalt bei mit seinem zusammengerechnet? Wir sind ja noch nicht verheiratet.

Vielen Dank schon mal :)

...zur Frage

Russiches Musikvideo über einen Raubüberfall?

Das Video ist eben von einer russischen Band. Es ist aus der Ich-Perspektive von einem der Räuber gefilmt worden. Zu Beginn stürmen die Verbrecher die Bank nehmen das Geld und eine junge Frau als Geisel. Darauf folgt die Flucht vor der Polizei bei der einige der Diebe erschossen werden. Zum Schluss geht auf Grund dieser Verfolgungjagd alles schief und es bleiben nur noch 2 übrig (der "protagonist" durch dessen Augen  man alles mit erleben musste und eben ein kamerad) ohne Geld die sich dann an den Kragen gehen.

Mir geht's hier bei nicht unbedingt um das Lied sondern eher um das Video auch wenn es grausam ist, ist es immernoch fiktiv und meiner Meinung nach in der Ego Perspektive sehr kreativ gestaltet und bemerkenswert umgesetzt worden.

...zur Frage

Film Name, Wieheißt dieser Film?

In dem Film geht es um einen Banküberfall. Am Anfang sieht man den Räuber in einer Zelle sitzen, und er sagt: "Ich bin ... (hab den Namen vergessen), und ich hatte das perfekte Verbrechen geplant." Jedenfalls haben er und ein paar andere eine Bank überfallen, indem sie sich erst als Maler ausgaben und mit beigen Anzügen darein kamen, später hatten sie dann noch Sonnenbrillen und Cappies auf. Sie sprachen sich die ganze Zeit mit Formen von Steve an, also Stevie, Stevo, Steven,... Sie hatten auch Geiseln genommen. Sie hatten auch einen Haufen blauer Anzüge dabei, die dann jede Geisel und sie selbst anzogen. Als dann alle raus waren, konnte die Polizei nicht sagen, wer Geisel und wer Räuber war. Ich hab den leider nicht ganz zu Ende geschaut, deswegen kann ich nicht mehr darüber sagen. Weiß jemand, wie dieser Film heißt?

...zur Frage

BEIM Schwarzfahren erwischt vom Kontrolleur, bin ich jetzt vorgestraft?

ich bin heute beim Schwarzfahren erwischt worden. Ich bin nur Schülerin und habe keine Lust dafür Geld auszugeben. Jetzt muss ich 60€ zahlen und zum Glück kann ich das jetzt auch machen.

Bin ich jetzt bei der Polizei vorbestraft und steht es auf meinem polizeilichen Führungszeugnis? Ich wurde das erste mal erwischt und muss zum ersten Mal Strafe zahlen. Die Strafe ist trotzdem eine kleinere Summe als das was ich denen sonst im Jahr bezahlen müsste.. also bin ich jetzt bei der Polizei gemeldet ? Und wer weiß jetzt davon ? Weil der Kontrolleur hat meine Daten irgendwohin gesendet und er meinte wenn es die falschen Daten sind, würde die Polizei auftauchen. Tja ich hab aber die wahren Daten angeben. Ich bin unter 18 und knapp bei Kasse also ich will und kann nicht immer für die Bahn bezahlen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?