Polizei bei Vandalismus am Auto rufen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Aufnahme durch die Polizei wäre sinvoller, zumindest solltest du anzeige gegen Unbekannt machen. Auch die Versicherungsvertreter nehmen die Schäden auf, frag mal Deinen Versicherungsfritzen. Bedenke aber, wenn du es über Teilkasko regulieren willst, daß du die SB mitzahlen mußt, du aber auch gegebenenfalls in der SF-Klasse steigst! Alles in allem nur lohnenswert, wenn der Schadenswert alles übersteigt.

Völlig richtig.

Nur noch soviel, sei nicht entäuscht, wenn Du die Polizei rufst - und die kommt nicht.

Die kommt dann deshalb nicht, der Tatzeitraum war lang, Täter schon längst weg, keine Akute Gefahr mehr, dann geht man normalerweise zur Polizei und erstattet Anzeige, die kommen dann selten zu einem hin.

0

Die Meldung bei der Teilkaskoversicherung kannst du dir sparen. Vandalismus ist nur über Vollkasko versichert.

Eine Anzeige musst du auf jeden Fall erstatten. Ob es sinnvoll ist den Schaden durch deine TK regulieren zu lassen, kommt darauf an ob bei deiner Versicherung Vandalismus mit eingeschlossen ist. Ausserdem solltest du die Schadenshöhe in Relation mit deiner Selbstbeteiligung und der Rückstufung in der SF-Klasse setzen. Also Vers.-Vertrag genau durchlesen, den bei den meisten TK ist Vandalismus ausgeschlossen. Vielleicht kannst du auch die Nachbarn befragen ob die etwas geshen haben. Hilft dann auch der Polizei. Ich sehe aber wenig Chancen den Schaden ersetzt zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?