Polizei bei Geräuschen rufen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sag du hast da geräusche gehört beschreibs einfach und sag dens wie dus hier geschrieben hast. Werden evtl mit dir sprechen wollen aber du machst dann aufjedenfall nichts verbotenes wenn du da anrufst... Kannst ja selber mal ausm fenster gucken ob da Licht siehst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon wieder die Angst vor der Polizei und die Angst, etwas falsches zu machen.

Ruf ihnen doch an und erzähle ihnen deine Beobachtung, bzw. die Geräusche, die du gehört hast. Laß nichts weg und dichte nichts hinzu.

Ob sie dann was unternehmen oder nicht, werden sie eh selber entscheiden und nein, es kann dir nichts passieren, außer du willst sie mit Absicht "verarschen" und sie kriegen das "spitz".


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also reden wird die Polizei ganz sicher mit dir, um zu wissen was gehört hast. Leider kann ich dir die restlichen Fragen nicht beantworten, aber es würde mich auch selbst interessieren. Am besten rufst du die 110 an, erklärst ihnen die Situation, und fragst nach ob du falls es nichts ist, dafür aufkommen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon, dass die auch mit dir reden wollen, welche Geräusche du aus welcher Richtung gehört hast, etc.

Wenn die kommen und nichts finden, werden die wahrscheinlich sagen, dass es trotzdem gut war, dass du vorsichtshalber die Polizei gerufen hast. (Zumindest würde ich das erwarten, schließlich soll man ja hellhörig sein und auf sein Umfeld acht geben.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Nachbarn werden dir Dankbar sein. Und die Polizei nimmt dir den Fehlalarm (wenns einer ist) nicht übel. Du würdest dir doch auch wünschen daß deine Nachbarn ein Auge auf deinen Besitz werfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja! Unbedingt!

Wenn die Polizei dabei umsonst kommt, ist das eben so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?