Polizei bei einem Einsatz filmen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Filmen von Polizeieinsätzen ist ausdrücklich erlaubt. Und das aus gutem Grund.

Die wahrscheinlich rechtswidrige Handlung der Beamten sollte sofort angezeigt werden. Das erhöht zumindest die Statistik der unter Rechtsbeugung eingestellten Verfahren.

Es verboten die Polizei zu filmen. Sie haben das Recht die Bilder zu löschen. Was wolltest Du denn damit bezwecken. Aber da Du ja schlau bist wie es geschrieben hast, und die Bilder hochgeladen hast, bin ich mir sicher, die Polizei kriegt Dich.

Musst erstmal nach einer Erlaubnis bitten. Aber es ist unhöfflich ohne zu Fragen die Kamera wegzunehmen. Und die Beleidigung geht mal gar nicht :|.

Ist der Videobeweis vor Gericht nun verwertbar oder nicht?

Kürzlich wurde darüber berichtet, daß die Bahn bei Sicherheitskräften nun Körperkameras testen will, um potentielle Gewalttäter abzuschrecken oder anhand der Aufnahmen leichter überführen zu können bzw. Beweismittel bei einer Anzeige zu haben.

Andererseits heißt es aber wieder, daß von niemandem gegen seinen Willen und ohne dessen Zustimmung Bild- oder Tonaufnahmen gemacht werden dürfen.

So soll z.B. auch das, was im Straßenverkehr mit einer Dashcam gefilmt wurde, nicht vor Gericht als Beweismittel zugelassen sein (auch wenn es einen eindeutigen Verstoß gegen die Verkehrsregeln oder andere Delikte zeigt).

Ich bin zwar sehr dafür, die Sicherheit der Polizei oder Security-Mitarbeiter zu erhöhen, aber wie ist dieser Widerspruch erklärbar?

Wenn deren Videobeweis vor Gericht verwertbar ist, dann muß das auch für den Videobeweis eines Autofahrers gelten, der ein verkehrswidriges Verhalten dokumentiert hat.

Oder warum sollte hier mit zweierlei Maß gemessen werden?

...zur Frage

Polizisten filmen erlaubt?

Ist es erlaubt einen bzw. mehrere Polizisten zu filmen z.B. in Polizeikontrollen oder bei Verhaftungen oder können die einen zwingen die Kamera aus zu machen

...zur Frage

Darf man aus Eigenschutz in Hamburg sich und einen Polizisten filmen, bei Verdacht das er/sie seine Autorität missbraucht?

Es ist nur eine theoretische Frage, aber ich stelle sie mir schon lange. Wenn ich bei einer zuerst vermeintlichen "Untersuchung" das Gefühl habe, dass der/ oder die Polizeibeamte/in, wider ihrer Autorität und des Gesetzes handelt, meine Kamera oder das Handy rauszücke und das Geschehen filme (nicht um es zu veröffentlichen, sondern nur zum eigenen Schutz, da meistens das Wort eines Polizeibeamten gegen das eigene stehen könnte) , ob ich das Recht dazu habe?

Ich weiß, dass ein Polizist bei Verdacht der veröffentlichung mein Gerät beschlagnahmen darf, aber wenn der Polizist in Wirklichkeit gegen das Gesetz handelt ( was hier in Deutschland denke ich mal kaum passiert) ist diese Person doch als relative Zeitperson gesehen und nicht als Autoritäre Person.

Diese ganzen Fragen sind nur hypothetisch und ich frage sie nur, weil ich durch meine Google-Recherche kaum was brauchbares gefunden haben außer Buchstabensalat.

...zur Frage

Anzeige wegen Beleidigung eines Beamten!

Hallo Am Sonntag bekam ich eine Anzeige wegen Beleidigung eines Beamten! Mal zur Geschichte... Am Sonntag war ich mit paar Kumples auf dem Volksfest! Gegen 23Uhr als das Fest schloss machten wir uns langsam auf den Heimweg... Verteilt im ganzen Gelände waren Berteitschaftspolizisten gestanden, den ich aber keine größerer Beachtung zeigte... ich sang dann dummerweise "Was ist grün, weiss, assozial und stinkt nach Fisch?? Werder Bremen" aufeinmal kam ein Beamter aus ca. 20m Entfernung zu mir wutentbrannt her gelaufen und sagte nur personalien bitte Sie bekommen eine Anzeige von mir Wegen Beleidigung! Natürlich gab ich ihm unaufgefordert dann meine personalien und entschuldigte mich mehrmals und wollte ihm erklären das das überhaupt nicht gegen die Polizei gerichtet war...aber er hörte mir nicht zu... dann sagte er nur Sie bekommen Post und nun verlassen Sie das Festgelände Sie haben nun einen Platzverweis! Wie gesagt ich war weder aggresiv oder gleichen... Der Polizist war anfangs alleine und es kamen dann ca. 4 Polizisten dazu...einer davon filmte sogar den Einsatz mit einer Kamera... Jetzt meine Frage... was erwartet mich und habe ich eine Chance da glimpflich rauszukommen ohne Geldstrafe oder etc.!? Ich bin übrigens noch nie wegen irgendetwas bei der Polizei aufgefallen, hatte noch nie ne Anzeige oder Sonstiges... Achja zwei meiner Kumpels können bestätigen das ich nur das gesungen habe ohne irgendwie beabsichtigt auf jemanden zu zeigen oder sonstetwas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?