Polizei Auswahlverfahren Taschenrechner erlaubt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne mich speziell in BW zwar nicht aus, aber die Einstellungstests verlaufen bundesweit sehr ähnlich. Und es sind grundsätzlich keinerlei Hilfsmittel zugelassen.

Wieso solltest du auch einen Taschenrechner nutzen dürfen? Du willst ja kein Mathematiker werden. Die Tests werden durchgeführt, um dein Denkvermögen zu testen, weil man als Polizist auch unter Stress in der Lage sein muss, sich Informationen zu merken bzw. abrufen zu können.

Dinge, wie Zinsrechnung kommen dementsprechend in den Einstellungsttests bei der Polizei auch gar nicht dran.

Viele Grüße

Woher ich das weiß:Beruf – seit 2016 bei der Polizei NRW.

Danke für deine Antwort! :) Ich habe mir ein Buch für den Einstellungstest BWs gekauft und da sind Mathematikübungen wie Bruchrechnen, Dreisatz, Diagramm-Aufgaben, Prozentrechnen, Zinsrechnen, Funktionen und Gleichungen und Grundrechenarten. Und weil alles davon nicht so schnell machbar ist, dachte ich, dass es reicht, zu wissen wie man die Aufgaben löst und sie schnell eintippen kann, anstatt alles schriftlich zu lösen.

0
@IchBinDieAnswer

Was für ein Buch ist das genau? Das hört sich für mich nämlich nicht nach Tests für die Polizei an. Ich glaube auch, du schätzt den Sinn bzw. die Art und Weise der Tests etwas falsch ein.

Ich habe „damals“ an Einstellungstests von insgesamt 4 Bundesländern teilgenommen und die Art der Matheaufgaben war immer relativ gleich:

Die Aufgaben werden fast immer direkt am PC gelöst, ohne dass weitere Hilfsmittel zur Verfügung stehen. Dementsprechend werden hauptsächlich ganz simple Grundrechnungen gestellt, die man im Kopf lösen kann. (Kleines 1x1) Wie gesagt, es geht nicht darum, mathematische Glanzleistungen zu erbringen. Man muss als Polizist keine Zinsrechnungen oder Ähnliches können. Wofür denn auch?

Die Tests sind darauf ausgelegt, zu testen, ob du dich unter Zeitdruck noch konzentrieren kannst. Deswegen sind die Aufgaben zwar relativ leicht, aber du hast nur eine begrenzte Zeit, um sie zu lösen.

Es sei denn, Baden-Württemberg ist eine Ausnahme und macht alles anders, als die anderen Länder. In dem Fall, vergiss den ganzen Kommentar. Aber das bezweifle ich stark.

0

Ja ich glaube dir auch, weil das was du sagst auch mehr Sinn macht. Trotzdem ist das ein Buch der Polizei, was mich jetzt ein bisschen irritiert.

0
@IchBinDieAnswer

Wenn es tatsächlich ein offizielles Buch speziell von der Polizei BW ist, würd ich im Zweifel eher darauf vertrauen. Dann hast du im Endeffekt vielleicht mehr gelernt, als nötig. Aber das ist immer noch besser, als andersrum.

0

Nein das kann man auch schriftlich und sollte man können. Was erlaubt ist, steht in der Einladung wenn du überhaupt bis zum Einstellungstest kommst.

Ich kann es schriftlich, trotzdem wäre es mit einem Taschenrechner angenehmer. Und ja, ich habe schon einen Termin für einen Einstellungstest.

0
@IchBinDieAnswer

Also da steht es drin. Im übrigen sollst du garnicht alles in der vorgegebenen Zeit schaffen. Diese Tests sind so gemacht.

0

Ja okay. Danke für deine Antwort:)

0

Ja aber simpler Taschenrechner nur (kein CAS) und du musst Sinus rechnen können, LG

Die Antwort kannst du dir nur ausgedacht haben. Ist nämlich absoluter Quatsch.

0

Was ist, wenn du hier eine falsche Antwort bekommst? Frage die Aufsichtsperson VOR dem Test!

Finde ich auch^^

Hier sagt jeder was anderes.....

1

Was möchtest Du wissen?