Polizei ausserdienstlich mit Blaulicht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Um das mal klar zu stellen - es gibt hier viele faslche Antworten.

1.) Ein Polizeibeamter kann sich jederzeit in den Dienst versetzen.

2.) Er MUSS ES NICHT! - in keinem Fall. Er entscheidet selbst ganz alleine, wann er das tut und wann nicht. Und wenn er einen Mord beobachtet, er muß nicht zwingend eingreifen.

Das hat was mit Eigensicherung zu tun. Unbewaffnet und nicht erkennbar, eventuell Frau und Kind dabei, geht gar nicht.

3.) Blaulichter haben auf Privatautos nichts zu suchen, nicht bei der Feuerwehr, nicht bei der Polizei. Punkt. Das ist nicht gestattet.

Ein Polizist welcher mit seinem privaten Pkw unterwegs ist, verfügt grundsätzlich überhaupt nicht über ein Blaulicht. Sicher dass es nicht einfach ein ziviler Streifenwagen war oder der Polizist kein echter? Was meinst Du mit "zu erkennen geben?" Wollte der was von Dir? Eigentlich geht es nicht, weil Blaulicht allein keinem Polizisten wirklich was nützt. Da fahlt ja das Martinshorn. Und das Polizisten in ihrer Freizeit Straftaten verhindern MÜSSEN, ist auch falsch. Polizisten sind nicht immer im Dienst, haben also in ihrer Freizeit normalerweise keine Dienstwaffe dabei und auch nicht immer ihren Dienstausweis. Und zur Legitimation sind sie bei der Ergreifung von Massnahmen erst recht in zivil immer verpflichtet. Verstehst? Irgendwo stimmt da was nicht.

asdfghj12 16.11.2013, 13:36

Nein nein, ich hab die Frage nicht aus Erfahrung gestellt. Ich fand es nur interessant zu wissen was ein Polizeibeamter auch ausserdienstlich darf :)

0

In seinem Privatwagen kann er Verfolgungen machen , wenn es gilt eine Starftat zu verhindern! Darf aber am Privatwagen kein Blaulicht anbringen !

Eine feste Installation ist nicht statthaft, aber ein sg. kojak wäre denkbar. (Blaulicht mit Magnethalterung)

asdfghj12 16.11.2013, 13:37

Ja genau das meine ich

0

Grundsätzlich kann sich ein Polizist immer in Dienst versetzen, auch wenn er privat unterwegs ist. Wenn er eine Straftat beobachtet, muss er es sogar.

Privatwagen und Blaulicht sind schon 2 Dinge, die sich ausschließen. Also erübrigt sich der gesamte Rest.

Gruß S.

Privatfahrzeuge von Polizisten haben grundsätzlich kein Blaulicht!

Ja darf er nur wenn er es unnötig macht gibt es strafe

Ein Polizist ist immer im Dienst

Was möchtest Du wissen?