Polizei Aussage ohne Eltern machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo TrololMonster,

Du kannst zur Vernehmung auch ohne Deine Erziehungsberechtigen gehen, da Du zum Zeitpunkt der Vernehmung bereits Volljährig bist.

Im übrigen besteht auch für Minderjährige keine Anwesenheitspflicht für die Erziehungsberechtigten.

Aber bei Minderjährigen haben

  • die Minderjährigen das Recht, dass ein Erziehungsberechtigter bei der Vernehmung anwesend ist und
  • die Erziehungsberechtigten haben das Recht bei der Vernehmung anwesend zu sein, Fragen und Anträge zu stellen  

Aus dem Recht der Anwesenheit leitet sich aber keine Pflicht ab.

Du kannst also  ohne Deine Eltern zur Vernehmung gehen.

Übrigens Du selber bist auch nicht verpflichtet der polizeilichen Vorladung Folge zu leisten.

Schöne Grüße
TheGrow 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inzwichen kannst du alleine hingehen.

Das Alter zum Tatzeitpunkt spielt nur bei der Gerichtsverhandlung eine Rolle. Und zwar hinsichtlich der Zuständigkeit und des Strafmaßes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst als Volljähriger alleine dorthin gehen und eine Aussage machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin Minderjährig und ich musste bei einer Zeugenaussage eine Einverständniserklärung meiner Eltern dabei haben.Wenn du dir aber unsicher bist, dann ruf bei der Polizei an, die beißen nicht (zumindest nicht die menschlichen Polizisten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist jetzt volljährig, also brauchen deine eltern nicht mitkommen - du bist jetzt selber groß    ,-)))))))))))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du jetzt 18 bist, bist Du volljährig und für Dich allein verantwortlich. Du kannst alleine hingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?