polizei- anzeige-mobbing

9 Antworten

Ja. Schade aber dass du nicht schreibst wie du gemobbt wirst, oder ob du selbst mit einer Mobbinganzeige rechnen mußt.

Mobbing ist eine Straftat und kann auch bestraft werden. Aber du musst es beweisen können. Das ist meißt sehr schwierig. Video und Tonaufnahmen werden womöglich nicht vor Gericht als Beweis zählen, da du weder Bild- noch Tonaufnahmen gegen den Willen eines anderen machen kannst. Versuch Zeugen zu finden, die auch vor Gericht aussagen.

Schule und auch Arbeitgeber müssen auf Mobbingvorwürfe reagieren, wenn Sie bewiesen sind.

Das beinhaltet die die Fürsorgepflicht beider. Also versuch jemanden zu finden, der dir beisteht. Oder versuch zu kontern, ganz offen. Sprich die Person an, wenn sie dich wieder mobbt. Meißtens sind es feige unsichere Menschen, sonst würden sie eine offene Konfrontation nicht scheuen. Frag einfach: Was ist dein Problem? Können wir nicht repektvoll miteinander umgehen? Nach Möglichkeit wenn andere dabei sind. Wende dich ruhig auch offen an Kollegen oder den Betriebsrat, Mitschüler oder Lehrer, deine Eltern. Je mehr Leute bescheid wissen, umso eher kannst du auf Hilfe hoffen.

LG

Frei nach Radio Eriwan: Im Prinzip ja, nur wird sich das schwer bis gar nicht beweisen lassen. Zumindest wenn deine Kollegen sich einig sind hast du kaum Aussicht auf Erfolg.

Was möchtest Du wissen?