Polizei Alkohol Drogen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Netter Versuch. Wird immer wieder gerne ausprobiert und kein Polizist fällt darauf rein. 

Manchmal ändern sich die Varianten, aber grundsätzlich ist es immer wieder das gleiche Verhaltensmuster, eine Tat zuzugeben um von der eigentlichen Tat abzulenken.

Deine beschriebene Vorgehensweise ist der schnellste Weg zum Drogentest. 

Also die Polizei wird eigentlich auch darauf geschult, bestimmte Anzeichen bei Drogenkonsum zu erkennen. Außerdem gibt es Drogenschnelltests, die du entweder machst, oder eben auf die Wache musst und dann wird's vermutlich nicht mehr so witzig. 

Kleiner Tipp am Rande: Man kann auch cool sein, ohne zu Kiffen oder Ähnliches.

Naja wenn ich gleich zugebe das ich etwas getrunken habe werden sie gleich einen Alkohol Test machen wollen , den ich sowieso verweigere und darauf hin folgt die blutentnahme .. Jetzt möchte ich wissen ob sie nur das Blut auf Alkohol testen oder gleich auf alles ?

0
@turkbaze

Wenn die bei dir sowieso schon testen, werden sie mit sehr großer Wahrscheinlichkeit die komplette Palette an verbotenen Substanzen im Straßenverkehr testen. Wäre auch irgendwie total unsinnig, wenn sie das nicht tun würden. Außerdem werden sie das so oder so merken, alleine an deinen Pupillen. Mach es einfach nicht ;)

1

Ich kann jeden Test in dem meine Mitwirkung erforderlich ist ablehnen . Kein Polizist der Welt kann mich oder dich dazu zwingen auf der Straße in ein Becher zu pissen oder dir Speichel abzunehmen

0

Warum wilst du wissen ob sie nur auf Alkohol prüfen. Wenn sie dich anhalten machen den test, merken das da nich nur bier im spiel is bist du so oder so am a*sch. Überleg lieber ob du mit alkohol im Blut fahren willst oder lieber nach hause läufst

2

Lies die Frage gescheit. Ich habe das Recht jegliche vortests abzulehen . Und da ich kein Alkohol getrunken habe sondern nur davon ablenken will das ich gekifft habe und die Polizisten im glauben lassen will das ich angeblich alk getrunken habe damit sie im bluttest nach Alkohol suchen und nicht nach thc ... Verstanden ?

0
@turkbaze

Also ich habe zwar verstanden, was du Aussagen möchtest, aber trotzdem bin ich mir weiterhin sehr sicher, dass alleine schon durch die Tatsache, dass du alle möglichen Tests ablehnst, du dich sowieso nur weiter in die Sache reinreitest und dann erst recht auf jede Art von Mitteln untersucht wirst, die deine Fahrtüchtigkeit beeinflussen könnten. Noch dazu vermute ich, dass du nicht der Erste sein wirst, der auf diese Idee gekommen ist.

1

Hmm .. Wie gesagt wenn ich von vorne rein zugebe dass ich Alkohol intus habe und den Test mit der Begründung ablehne das er ungenau ist. Werden die meisten Polizisten sowieso denken das sie ihren Job getan haben.

0
@turkbaze

Naja, wie du meinst. Mach, was du möchtest, wäre aber cool, wenn du keine anderen Leute da mit reinziehst. Ist ja nicht umsonst strafbar :O Bleib gesund!

1
@turkbaze

Werden die meisten Polizisten sowieso denken das sie ihren Job getan haben.

Du unterschätzt die Polizisten. Wenn du von absoluten Dienstanfängern umgeben bist, kommst du vielleicht damit durch. Nach ein paar Monaten Berufserfahrung lassen sie sich nicht mehr durch solch ein Gehabe blenden.

Aber wie man so schön sagt:" Versuch macht Kluch". Probier's einfach mal aus und erzähle uns dann, wie es sich ohne Füherschein lebt. 

2

Hallo,

wenn meine Kollegen oder ich einen zur Blutentnahme mitnehmen, hat das ja einen Grund, nämlich Ausfallerscheinungen oder ähnliches.

Haben wir jetzt keinen Atemalkoholwert durch den Vortest, wird das Blut auf alle 3 Möglichkeiten, welche für eine Verkehrsuntüchtigkeit in Frage kommen können getestet:

- Alkohol

- Medikamente

- Drogen

Ganz konkret in meinem direkten Kollegenkreis kann ich dir versichern, dass immer zusätzlich zur Bestimmung der Blutalkoholkonzentration ein Test auf Drogen in Auftrag gegeben wird. Dies entspricht auch den Richtlinien der Ausbildung im Bereich "Verkehrsrecht".

(P.S.: Ich nehm dir die Frage nicht krumm, sondern seh es sportlich. Aber bitte: Für wie blöd hällst du uns eigentlich?=)

Meines Wissens sollen sie eigentlich nur Alkohol testen...

Aber die Praxis sieht anders aus: Schweigen heißt ja und nur eine explizite Verneinung hält die Polizisten von etwas ab... Kipp dir lieber keinen Alk rein und dafür mehr Mary Joana und mach dann den Alktest. Wenn du nicht verdächtigt wirkst, haben die Polizisten auch keine Begründung die auf andere Drogen zu testen und du darfst ihre Versuche abwimmeln (Es besteht keine Pflicht die Tests zu machen, außer du gilst als Verdächtiger; Schlingern beim Fahren, Probleme dich auszudrücken,...)

Pass aber auf, manche Polizisten erfinden einfach Gründe um dich testen zu dürfen. Zwar sind rote Augen kein Grund, aber wenn der dich Rest-stoned mit auf die Wache nimmt und einfach sagt, dass du nicht mehr geradeausfahren konntest, wird der Zuständige wohl eher dem Polizisten glauben und ne Blutabnahme anordnen...

Egal, wünsche dir Glück

Keep on Smoking ;)

Ja schon klar .. Aber wie gesagt wenn du von vorne rein sagst du hast Alkohol getrunken, und alle vortests ablehnst und eine Blutentnahme folgt .. Dürfen die mit den Blut alles machen was sie wollen also auch gleich auf thc und andere Drogen testen oder wird nur auf Alkohol getestet

0

Naja, genau weiß ich es nicht. Aber dürfen und machen sind ziemlich weit auseinander und im nachhinein wird wohl bei der Anhörung niemand fragen, ob der Polizist das durfte... -_- Sorry, dass ich dir nicht richtig weiterhelfen kann

0

Da hast du recht .. Hmm naja im Ansatz ist das eine gute Idee aber noch nicht 100% sicher. würde vielleicht bei manchen Polizisten klappen aber nicht bei allen .. Trotzdem Danke für die Antwort

0

Wenn du dich mit der Materie auskennst, kannst du versuchen dem Polizisten mit ner Anzeige zu drohen. In der Zeit, in der der Polizist nämlich in eine Klage verwickelt ist, kann er nicht befördert werden. Von daher würde er dich vermutlich laufen lassen... Aber da du hier ne Frage stellst, kennst du dich wohl nicht genug aus, als dass du es versuchen solltest ;)

0
@Dogvahkiin

So ein Mist XD

Dann könnten wir keine einzige Verkehrskontrolle mehr durchführen, weil uns einfach alle mit ner Klage drohen? Also ich bin bereits 4 mal von einem wütenden Bürger angezeigt worden und 4 mal hat die Staatsanwaltschaft kein Verfahren eröffnet... und ich wurde immer fristgerecht befördert... und das obwohl ich meine Verweigerer bei einer Verkehrskontrolle zur Blutentnahme verbracht habe (und oh Wunder, hatte bei denen nie ein "Negativ-Ergebnis"

1

Ich glaube nicht, da Du dann keine Alkoholfahne hast

Ich denke sie testen alles und du darfst ne Weile nicht mehr auf die Straße wenn du noch mehr als alk intus hattest xd

Was möchtest Du wissen?