Polizei - Mittlerer Dienst, Höherer Dienst; Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klassensprecher - Schulsprecher - Schülervertretung der Stadt

ungefähr so ...

Aber du bist etwas gesprungen: Mittlerer Dienst - Gehobener Dienst - Höherer Dienst

Im mD arbeiten Beamte mit einer mittleren schulischen Bildung und mittlerer polizeilicher Ausbildung. Sie verdienen am wenigsten, dürfen keine leitenden Funktionen übernehmen, machen aber ansonsten eine sehr ähnliche Arbeit wie der gD.

Im gD kann man schon mal Führungspositionen übernehmen, aber für alle reichen diese dann doch nicht. Also machen sie neben den Kollegen des mD den Einsatz- und Streifendienst.

Der hD übernimmt fast außnahmlos Führungspositionen, Organisation, Leitung. Die machen keinen aktiven Polizeidienst.

Im Gegensatz zu einem Beitrag hier gehört die Kripo nicht zwingend einem Amt an. Hier können mDler genauso wie gDler arbeiten.

Dort, wo das Studium direkt bei der Kripo begonnen werden kann (nur in HH und SH, Berlin glaube ich ...) ist es dann der gD.

Gruß S.


Erst einmal zur Reihenfolge im Beamtenwesen:

Mittlerer Dienst --> gehobener Dienst --> Höherer Dienst

Die verschiedenen Laufbahnen unterscheiden sich in Tätigkeit, Verantwortung (teils auch Personalverantwortung) und natürlich Gehalt. Des Weiteren kann nicht jeder in jede Laufbahn einsteigen, weil man z.B. für den höheren Dienst ein Diplom-Studium benötigt.

Du hast mehr Möglichkeiten im Gehobenen und steigst mit einem höheren Rang ein.

die polizei in NRW bietet auch den gehoben Dienst an.

es gibt bis auf die bessere bezahlung keinen unterschied zwischen mD und gD gleiche arbeit, gleiche leistung, nur paar hundert € mehr im gD und man kann führungspositionen bekommen die man im mD nicht hat .

0
@azeri61

Eben das. Und im hD gibt es die Möglichkeit zur Kripo zu gehen. mD existiert in NRW so gut wie nicht mehr.

0

"zue Kripo zu gehen" das musst du mir mal erklären im gD kann man auch zur Kripo und vom mD auch über interne bewerbungen

0

Was möchtest Du wissen?