Politische Ziele der USA gegenüber Deutschland?

8 Antworten

Die USA wollen Freiheit, also so wenig vom Staat beeinflusst werden, wie nur irgendwie möglich, natürlich muss ja der Staat irgendwie handeln, aber dies soll halt nicht so viel sein. So haben die Amerikaner ja auch angst das Clinton ihre Freiheit einschränken möchte. 

in Deutschland ist es ja eher so, dass der Staat vieles steuert. So wird einmal gewählt und dann kann man nur hoffen, dass die das gut machen, bis man wieder wählen kann. Es gibt nach den Wahlen zB. auch keine Volksabstimmungen, wie es das zB. in den USA bei der Sheriffs Wahl, oder Richter Wahlen gibt.

Aber auch bei der Redefreiheit. Es heisst zwar in beiden Ländern gleich, dabei ist diese Grundgesetz sehr unterschiedlich definiert. In Deutschland darf man generell keinen beleidigen, wobei man die in den USA in gewissen maßen es darf, so Steht manchmal Trump am Rednerpult und Beleidigt Clinton zu tiefste, was nicht illegal ist.

Das sind nur wenige Dinge die sich unterscheiden, aber auch wenn das Im großen und ganzen viele Gemeinsamkeiten haben, gibt es trotz dessen doch kleine Unterschiede.

Für die Menschen in USA ist D ein Land unter 160 oder so Anderen und unter denen 160 etwa 20 Wichtigen. Kurzum, nicht allzu wichtig. In D bildet man sich oft ein das D das wichtigste Land der Welt für die USA sei, aber das ist nur deshalb weil man sich selbst erlebt.

Für die Menschen in USA ist Kanada und Mexiko viel wichtiger. Als ich dort lebte hörte ich nie was über D, es war als ob es nicht existierte. Und wenn jetzt einer schreibt "Unterdrückung" der "kleine Bruder" dann ist das sehr ehrgeizig, denn in Europa ist England für die USA viel wichtiger, wie D.

Wenn hier in D keine US Soldaten mehr stationiert sind, wird D für die USA wie Azerbaidschan für D.

37

Eine fundierte Antwort unter dem ganzen zu erwarteten USA-Bashing....

1
13

das liegt auch daran, weil die USA keine besondere Abhängigkeit von Deutschland hat. 

Bei uns kommt in den Nachricht auch nichts über Nicaragua, einfach weil das unwichtig für uns ist, was dort passiert.

Aber sicher haben wir eher Nachrichten, die sich mit der ganzen Welt beschäftigen, als die USA die meist nur über ihren Staat, oder über ihr Land berichten, was ja immer noch ein halber Kontinent ist.

Du hast aber mit deinem Text völlig recht...

1

In welcher Region in den USA ist es wie in Deutschland?

Ich frage mich wo ist in der USA so klimatisch wie in Deutschland ist und es so ähnlich wie in Deutschland ist

...zur Frage

Was waren die Ziele,Motive,Ursachen und Gründe beim Imperialismus der Länder Belgien,Deutschland,Russland,USA,Großbritannien?

Welche Probleme gab es und durch welche Mittel haben sie ihre Ziele durchgesetzt ?

...zur Frage

Wird wie Wirtschaft bald kollabieren?

Wird die Wirtschaft, oder vielleicht sogar die ganze Zivilisation bald kollabieren? Was denkt ihr? Ist es bald vorbei mit der Menschheit? Bald vorbei mit der modernen Zivilisation? Es sieht nämlich so aus. Armut steigt, Kriminalität steigt, die Arbeitslosigkeit steigt, oder sinkt jedenfalls nicht. In vielen Länder gibt es einen starken Rechtsruck. Unruhen werden grösser in vielen Länder in manchen kommt es sogar zu Bürgerkriegen. Ist es da nicht normal wenn man depressiv wird? Wenn die Zukunft für uns alle düster aussieht?

...zur Frage

Woher kommt der Hass auf Donald Trump?

Wieso mögen viele Leute Donald Trump nicht? Was hat er für politische Ziele?

...zur Frage

Welche Deutsche Politische Partei kann man mit den Demokraten (US) vergleichen?

Welche Partei aus Deutschland kann man mit der Demokratischen Partei der USA vergleichen?

...zur Frage

Warum unterstützte Russland Jugoslawien nicht?

1999 wurde Jugoslawien ja von den NATO-Staaten (außer Griechenland) und von Amerika bombardiert. Russland ist ja einer der größten Partner Serbiens und wird dort auch als "großer Bruder" bezeichnet. Jugoslawien wurde zwar nicht von Russland bombardiert, aber helfen wollten die auch irgendwie nicht. Warum war das denn so? Die hätten doch nicht einfach zuschauen dürfen, wie ganz viele ein schwächeres Land bedrohen und zerbomben. Das Land hat sicher auch Fehler gemacht, aber niemand verdient doch eine Bombardierung größter Städte und den Tod tausender unschuldiger Zivilisten. Die Sicherheit war doch auch in Russlands Interesse oder nicht? Und die NATO und die Vereinigten Staaten sind oder waren damals ja auch Russlands Feinde, also warum haben sie sie einfach machen lassen. Ich würde mich sehr um eine Antwort freuen, da ich die Frage schon einmal gestellt habe, aber sie wurde gelöscht. Ich verstehe es einfach nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?