Politische Folgen beim Krieg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht zuletzt bekommt das Militär Macht (zB. gibt es ggf das Standrecht wo ein Offizier einen Soldaten ohne Gerichtsverhandlung zu Tode verurteilen kann) und die Regierung hat viel weniger Einschränkungen. 

Da gibt es erst einmal den Verlierer. Der muss nicht den Krieg angefangen haben, allerdings wird er nicht nur wirtschaftlich, sondern um deiner Frage gerecht zu werden , auch politisch zerlegt. Mit andern Worten, je nach dem Grad der Verbrechen, werden Leute verurteilt, neue Politiker eingesetzt (genehme) und zum Schluss kommen noch Reparationskosten auf dieses Land zu. Wenn es Pech hat, zwacken die Gewinner noch am Terretorium.

Beim Gewinner bleibt natuerlich nur die Siegesparade.

Hallo ArcticLola,

also das ist einmahl eine sehr breite Frage, aber ich werden versuchen sie bestmöglich zu beantworten.

Also eine der Ersten Folgen von Krieg kann sein das Freiheiten eingeschrenkt werden (Zensur, Internierung von Andersdenkenden, ....)

Auch kann es vorkommen das z.B. ein Autohersteller plötzlich keine Autos mehr produzieren darf um Stattdessen Panzer zu bauen.

Interne Konflikte können durch die Kriegsanstrengungen zwischenzeitlich beiseite gelegt werden, oder auch stark zunehmen (kommt darauf an wie es gerade aussieht und wie viel auf dem Spiel steht)

Die wirtschaft kommt langsam zu erliegen, da immer mehr Männer in den Krieg ziehen. (Nur bei sehr großen Kriegen)

Der Staat könnte zusätzliche Steuern erheben um die Kriegsbemühungen zu finanzieren.

Wahlen könnten ausgesetzt und bis an das Kriegsende verschoben werden um keine innerern Unruhen zu riskieren.......

ich hoffe, dass ich dir helfen konnte

L.g Lupico

Was möchtest Du wissen?