politisch engagieren. aber wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja das ist schwer,weil man hier gar nicht weiß wie man anfangen soll. Das mit den Körben fü Obdachlose etc. ist gar keine schlechte Idee,nur kann das ja kein Dauerzustand sein. Hast du schon eine feste politische Einstellung oder etwas derartiges?

Da gibt es genug Möglichkeiten. Du kannst demonstrieren, Petitionen unterschreiben, Geld an gemeinnützige Organisationen spenden oder in sonstiger Art und Weise unterstützen. Auch in Deutschland leben genug Menschen in Armut, nicht nur in Afrika oder in Asien.

Am besten ist es hier wohl einfach genauso zu leben.

Das heißt nachhaltig zu konsumieren .. Am besten sogar selber anbauen. Ich vertrau auch den ganzen Fairtrademarken nicht.

Vielleicht fängst du auch ganz einfach an Obdachlosen in Deutschland zu helfen .. Ich denke fast , das ist das beste was du tun kannst. Mach z.B. einfach mal nen Korb mit essen und verteile das dann an Obdachlose .. Die werden sich bestimmt freuen.

Und wenn sich dir dann andere anschließen , dann hast du schon was großes bewirkt..

Was möchtest Du wissen?