Politil referat diskussionsfrage?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wäre es nicht toll, wenn alles billiger wird?

Und dann die Gefahren der Deflation diskutieren...

Wäret ihr nicht gerne alle Millionäre?

Und über Hyper-Inflation diskutieren.

Stimmt es, dass keine Bank ein besseres Rating haben kann als der Staat, in dem sie ansässig ist? Warum?

Wie bezahlt man Renten, wenn man keine Zinsen kriegt?

(Konsequenzen der tiefen Verzinsung für Pensionskassen).

Wozu braucht man überhaupt Geld?

Du gehst in die 11. Klasse und schreibst auf dem Niveau Deutsch? Bist du wahnsinnig...

Es hat schon seine Gründe, warum ich es bis in die 11. Klasse geschafft habe. Ich könnte natürlich auch in grammatikalisch richtigen Sätzen schreiben, aber das ist hier eigentlich nicht nötig. Meine Fragen werden hier nicht nach ihrer Rechtschreibung, Zeichensetzung oder Fachsprache benotet. Ich bin hier im Internet und kann es mir auch, meiner Meinung nach leisten, etwas umgangssprachlicher zu schreiben. Das geht einfach schneller und die Leute verstehen es trotzdem. Du solltest, wenn du auf den Antwort-Button klickst auf die Frage auch antworten und nicht die Frage nach ihrer formalen Richtigkeit kritisieren. Leider hilft mir deine "Antwort" jetzt nicht weiter, sondern lässt mich nur diesen zeitverschwenderischen Text verfassen. Danke

1
@talha99

Keiner ist zumal perfekt und du hast lediglich um eine Antwort gebeten und wenn sich dann manche Menschen gerne wichtig tuen wollen, und sich hier auf Mr/Mrs Perfect vorstellen, dann würde ich auch erst gar nicht auf solche Kommentare drauf antworten!

0
@talha99

Die Begründung ist mir schleierhaft. Es ist im Internet sehr wohl notwendig sich orthografisch und grammatikalisch korrekt auszudrücken. Nicht umsonst haben wir eine einheitliche Deutsche Rechtschreibung. Natürlich kann man mal Fehler machen und Kleinigkeiten stören auch mit Sicherheit nicht weiter, aber was ist daran so schwierig die Überschrift richtig zu schreiben? Wie hast du vor, später mal einen formellen Brief/E-Mail oder eine Bewerbung zu schreiben, wenn es dir nicht einmal gelingt eine Frage im Internet halbwegs richtig zu formulieren? Und wenn du dir hier so manche Fragen auf dieser Plattform durchliest wird dir auffallen das die Grenze zwischen "lesbar" (deines) und vollkommen unbrauchbar, leider fließend ist.

In erster Linie dient die Rechtschreibung dem besseren Verständnis und erleichtert das Lesen. Meistens lesen wir ein Wort nicht Buchstabe für Buchstabe, sondern erfassen das Schriftbild als Ganzes. Würde die Schreibung beständig wechseln, müssten wir jedes Wort neu "lernen" und ein schnelles Lesen wäre nur noch sehr eingeschränkt möglich. Auch beim Schreiben müssen wir uns nicht immer überlegen, wie wir ein Wort darstellen, sondern greifen beständig auf einmal Gelerntes zurück.
Auch die vielen Satzzeichen – insbesondere die Kommata– sollen das Lesen erleichtern und nicht das Schreiben verkomplizieren.

- wissen.de

0

Was möchtest Du wissen?