Politikwissenschaften und Biologie kombinieren?

3 Antworten

Da würde mir nur Lehramt einfallen.

Ansonsten gehören ausgerechnet diese beiden Fächer bereits separat studiert zu den Abschlüssen mit schlechten Berufsaussichten, was insbesondere auf Powi zutrufft.

Es würde kaum Sinn ergeben das zu kombinieren hinsichtlich eines beruflichen Einsatzes.

Lehramt auf Gymnaisum. Oder du promovierst und betreibst Forschung an der Universität, bis du zum Professor berufen wirst. Währenddessen kannst du dein Glück in der Politik versuchen.

Probier es mal bei den Grünen.

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Biologie Studium: Informationen, Tipps, Erfahrungen, ... (?)

Hallo Leute,

ich stehe vor den Bewerbungen für ein Biologiestudium. Dazu habe ich mir jetzt die Formulare der verschiedenen Universitäten zusammen gesammelt und werde mich demnächst bewerben.

Nun zu meiner Frage:

Die ausgewählten Universitäten bieten unterschiedliche Studiengänge im Fachbereich Biologie an. Dazu gehören:

  • Biologie

  • molekulare Biologie

  • Biowissenschaft

  • molekulare Biotechnologie

  • Biochemie

  • Biotechnologie

Ich muss mich daher für einen "Bereich" entscheiden. Klar ist auch vieles überschneidend, aber was ist am "sinnvollsten", bzw. welcher Studiengang ist am besten ? (auch in Bezug auf die späteren Berufschancen) ?

Könntet ihr mir weitere Informationen geben, die über diese Studiengänge aufklären. Wo liegen die Unterscheide? Wie sind eure Erfahrungen mit den einzelnen Studiengängen?


Ich wäre für hilfreiche Antworten echt sehr dankbar.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?