Politikfrage Wieso ist der Osten unzufriedener mit der Demokratie als der Westen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die haben sich an die Politik der DDR gewöhnt, vermute ich. Obwohl offiziell war die DDR ja demokratisch, aber weniger kapitalistisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von conzalesspeedy
12.08.2016, 21:44

Sie war ein Sozialistischer Staat.

1

Ich denke nicht das "DER Osten" mit der demokratie unzufriedener ist. Aber du kannst IHN ja mal fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist wohl aus dem "zufriedenen Westen", daß Dir keine andere Frage einfällt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte erkläre genauer: Was ist für dich Osten? Ehemalige DDR oder Ostblockländer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesterb42
13.08.2016, 08:43

Heißt es nicht ehemalige Ex-DDR?

0

Der Lebensstandard ist nach der Wende in Osteuropa stark gesunken, wie kann man denn so mit all der bürgerlichen Demokratie zufrieden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krieg
Keine rechte erstrecht die Frauen
Schlechte Wirtschaft
Viele Meinungsverschiedenheiten
Da gibt es echt viele Faktoren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Westen ist wirklich zufriedener ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

gibts dafür auch eine Quelle oder einen Beleg?

Bei der aktuellen Lage, kann man nur unzufrieden sein, egal ob man aus dem Osten oder Westen kommt.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?