Politiker- alt gegen jung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Unser neuer Bundespräsident ist mit seinen 72 Jahren ja nicht mehr der jüngste ,dagegen war Wulf mit seinen 51 Jahren der jüngste Präsident den wir bis jetzt hatten.Die längste Zeit der Bundespräsidenten waren 10 Jahre.Wohl auch deswegen ,das sie ausschieden ,weil sie dann doch mal zu alt wurden,und ihnen das Amt zuviel.Ich persönlich finde es nicht gut das politiker in so hohen Alter noch aktiv sind,die haben wohl keine Lust auf Pension.

Alt: Erfahrung, gesellschaftliche Anerkennung

Jung: modernere Sichtweisen

Für = die werden als Älter und gehen gegen= die wollen einfach nicht gehen

-haben mehr Lebendserfahrung -sind weniger Macht und Luxusbesessen -sind meist konservativer

mfG

  • mehr erfahrung (+)

  • kein verständnis für jugend (-)

  • kein neuen, innovativen ideen (-)

Was möchtest Du wissen?