Politik - Frakrionsdisziplin

4 Antworten

fraktionsdisziplin ist ein indirekter zwang. Es sind alle Volksvertreter und sollten eigentlich nach ihren eigenen gewissen entscheiden. Das können sie nur in geheimen abstimmungen umgehen um nicht ertappt und aus der Partei langsam aber sicher hinausgedrängt zu werden.

Hallo, ihr diskutiert über das Grundgesetz mit eigenen Auslegungen. Es gibt keinen Fraktionszwang. Der ist nur von den Parteioberen gemacht. Der Abgeordnete ist nach dem Grundgesetz nur seinem Gewissen und "eventuell" seinen Wählern verpflichtet, sonst niemandem. Was daraus entsteht oder was die Parteien daraus gemacht haben, merken wir ja jeden Tag. Und die Leute die die Erst- und Zweitstimme nicht von Partei und unabhängigen Kandidaten trennen können, denen gehört das Wahlrecht verweigert. Aber woher soll das Wissen auch kommen in diesem Land, der Deutschland GmbH-BRD, wo man schon in der Schule geimpft wird wie man eine Partei wählen muß und es ja die Behandlung des Themas "unabhängige Direktkandidatur" nicht geben darf. Grüße makemoney

Was möchtest Du wissen?