Politik bzw. Parteien und ihre besonderen Aufgaben

4 Antworten

Thierse war Gott sei Dank nie Bundespräsident, sondern lediglich Bundestagspräsident. Als typischer Parteifunktionär muss er ja solchen Unfug erzählen. In Wirklichkeit sind doch heutzutage die Parteien eher die Feinde der Demokratie, weil sie immer weniger den wirklichen Willen der Bevölkerung vertreten. Beispiele gefällig? Afghanistankrieg, Ausbeutung und Bevormundung Deutschlands durch die EU-Bürokratie, massenhafte Zuwanderung und Überfremdung, die völlig missratene Rechtschreibreform, Milliarden an Steuergeldern für Bankverbrecher usw. Privilegien für Politiker usw.

Erstens: Nie die Grundgesetze der Bürger,von A-Z,ohne wenn und aber,durchsetzen.Da es zur Sozialdemokratie kommen könnte.Das gelingt nie in kapitalistischen/Imperialistischen Systemen. Ist auch nicht gewollt.Siehe aktuelle Politische Aktionen der Neuzeit.

Zweitens:Sie haben dieAnforderungen/Anleitungen/Anweisungen und Interessen von ein paar Konzernfritzen/Monopolisten und möchtegern Kapitalisten,folge zu leisten.Sonst werden diese Ab.-und weggewählt.Wie immer seit Gründung/Errichtung solcher Systeme.Auch hier sind ausreichend Beweise,bis zum heutigen Tag,in jedem Geschichtsbuch/Lektüren nach zulesen.

habe ich bereits, da steht nichts wissenswertes drin... bzw. ist nicht spezifisch genug...

Was möchtest Du wissen?