Politik- große Koaltion?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Unzufriedenheit ist ja nicht nur bei der Koalition im Bund so.

Der Grund dafür ist, dass diese beiden Parteien die meiste Macht haben und wichtige Posten bestimmen.
( Siehe; Justizminister, Familienministerin, usw..)
Das sind nur mal die Leute, die die meisten Entscheidungen im Land treffen.
Dazu kommt noch, dass beide Parteien nicht gerade konstruktiv miteinander agieren.
Wir können gespannt sein, ob diese Parteien bei der Bundestagswahl 2017 noch eine Mehrheit haben.

Aktuell ergeben die Umfrage Werte, dass die CDU knapp über 30% steht und die SPD bei etwas über 20%.

Da bis zur Bundestagswahl die AfD noch ein paar Prozente aufholen wird, kann dies sehr eng werden.

Falls du weitere Fragen zum Thema Koalition hast, stell Diese doch bitte einen den Kommentaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Großekolision gleich stillstandt das ist Politik auf den kleinsten gemeinsam Nenner !PS uns in Deutschland geht es gut das ist ne gefüllte Unzufriedenheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghandi10
23.10.2016, 02:01

Weil da immer Kompromisse eingegangen werden und so viele wahlkampfversprechen/vorhaben nicht im ursprünglichen sinn der Partei umgesetzt werden,
Außerdem wähl ich ja z.B die CDU als meine Regierung, nicht die CDU und z.B die SPD

0

Eine große Koalition unterscheidet sich auch nicht großartig von einer kleinen Koalition.

Unzufriedenheit entsteht auch nicht automatisch und offensichtlich auch in keinster Weise automatisch mehrheitsfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?