Polieren von Pokalen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

zum Polieren eignet sich nach Aussage von Münzsammlern am besten http://www.shop-reinigungsmittel.de/kueche/cera-soft.html. Die Reinigungs-und Polierpaste hat keine mineralischen Schleifkörper und eine Substanz, welche auch hartnäckige Verschmutzungen beseitigt. Außerdem ist nach dem Polieren ein Pflegefilm aufgetragen, der vor schnellem Anlaufen schützt.Um es perfekt zu machen, kann man auch die Oberfläche mit Edelstahlpflege "Brillant" aus dem gleichen Shop sehr sparsam einreiben.

Mit freundlichen Grüßen

Reiner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stell sie in einen Glasschrank, damit kein Staub draufkommt. Manche Metalle kann man mit durchsichtigem Lack besprühen (eine kleine Stelle vorher ausprobieren).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib Sie in einer Silberreinigung ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Polieren Vaseline einreiben.Dann laufen sie nicht so schnell an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?