Polenböller in der Schule

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es gibt sicherlich einen vertrauenslehrer an eurer schule, wende dich an den und schildere ihm das problem

darüber hinaus wäre es wichtig dich deinen eltern azuvertrauen und denen direkt zu erzählen was passiert ist bevor sie es von anderen leuten hören, dann glauben sie dir wahrscheinlich eher

Sag die wahrheit und versuche sachlich zu bleiben diese situation hab ich ständig da blühe ich immer auf das mache ich gerne. Versuche dich nicht zu erklären damit würdest du automatisch eine schuld zugeben! Sag einmal Klipp und klar was sache ist und dann wiederhole dich nicht. :) Bleib am besten ganz ruhig suche nicht nach erklärungen. Und sehr darauf achten nicht emotional zu wirken zum beispiel ausrasten. Ich kann mir vorstellen das es total auf die nerven geht nur dann wenn du es richtig zeigst wird es nur mehr probleme geben. :) Viel erfolg!

Dann sag das ich bezweifle das die Mehrzahl die behauptet du warst das, dass sie Augenzeugen sind oder waren.

Viel zu viel aufwand. Dann denken diese Psyscho Polizisten das man doch schuld hat. Klipp und klar NEIN ich war das nicht. Wer war es dann? Derjenige ich mach mir damit viele feinde da die mich eh nich leiden können aber is mir jetz egal ich bin es leid für alles die schuld zu bekommen! (machen sie weiter brich das gespräch einfach ab z.B: "okay ich sehe wir kommen zu keinem punkt ich hab ihnen gesagt was sache ist und sehe keinen sinn mehr in diesem gespräch ich bitte darum jetzt gehen zu dürfen und wünsche ihnen noch einen schönen tag! umdreh und geh)

0

auf keine fall was zugeben bribngt garnichts

Da einige dieser Böller gegen das Sprengstoffgesetz verstoßen, wird die Polizei schon den richtigen "Schmuggler" ermitteln. Wenn wirklich Unschuldig bist, hast auch nichts zu befürchten!

Was möchtest Du wissen?