Polarität polar unpolar?

3 Antworten

Die Polarität einer Verbindung lässt sich anhand der Art und räumlichen Verknüpfung der Atome bestimmen. Entscheident ist hierbei die Elektronegativitätsdifferenz der Atome und die Symmetrie der Verbindung.

Naja dann erklären sie mir wie ich die elektronegativitätsdifferenz von glucose berechnen soll und somit entscheide ob es polar oder unpolar ist

0
@Vodan

Du kannst die Elektronegativitätsdifferenz (END) eines Moleküls nicht berechnen sondern nur die END zwischen zwei Atomen. Du musst dir also für jede Bindung innerhalb des Moleküls überlegen in welche Richtung die Elektronen gezogen werden. Als kleine Hilfestellung verrate ich dir, dass du die Differenz zwischen den Kohlenstoffatomen vernachlässigen kannst und lediglich die funktionellen Gruppen betrachten musst. Je nach Anzahl der polaren funktionellen Gruppen im vergleich zu der unpolaren C-C-Kette kannst du dann eine Aussage über das gesamte Molekül treffen. Solange es in etwa gleich viele polare Gruppen wie C-Atome gibt ist die Verbindung auf jeden Fall polar. Ist die C-Kette allerdings deutlich länger als die Anzahl der polaren Gruppen ist das Molekül insgesamt eher unpolar, wobei es auch Tenside gibt, welche sowohl einen polaren als auch einen umpolaren Teil aufweisen. Es gibt daher keine pauschale Regel für die Einteilung, du musst dir dein molekül eben anschauen und abwägen welcher Teil überwiegt.

0

Anhand der strukturformel kannst du Indizien finden, die dafür sprechen, ob ein Stoff polar oder unpolar ist... Ich hoffe das beantwortet deinen Frage:D

Was möchtest Du wissen?