Polar H10/ H10 HR?

0 Antworten

Pulsschlag messen bei sich selbst sinnvoll?

Hallo ihr lieben, :)

ich bin zur Zeit etwas krank, habe eine Erkältung, fang schnell an zu frieren und zu schwitzen und fühle mich auch ansonsten eher etwas schlapp. Weil ich in der Vergangenheit mal ein kurz andauerndes Problem mit meiner Herzfrequenz hatte und heute mittag das Gefühl hatte, dass mein Puls bei anhaltendem Schwächegefühl zu sehr rast habe ich mich an meine Schulzeit zurück erinnert, wo wir mal über das messen von Pulsschlägen geredet haben und habe mal versucht meinen eigenen Puls zu messen. Da er mir nicht so hundert prozentig regelmäßig vorkam habe ich ihn mit Stoppuhr sechzig Sekunden gemessen und dabei die Pulsschläge gezählt. Bei zwei Versuchen kam ich jedes mal auf einen Wert von ca. 110 Schlägen pro Minute.

Ich habe das im Internet mal gegoogelt und war recht erschreckt darüber, dass auf vielen Seiten gesagt wird, dass dieser Puls zu hoch wäre.

Nun meine Frage: Wie schlimm ist das (falls meine Messung stimmt) wirklich? Kann mir dabei ein Fehler unterlaufen sein? Eigentlich doch nicht oder?

.....Da der Daumen einen eigenen Pulsschlag hat, habe ich es mit dem Mittel und Zeigefinger gemessen bzw. erfühlt.

Ich wäre über jede Antwort unglaublich dankbar.

LG Cherry

...zur Frage

Ermittlung der maximalen Herzfrequenz - Kosten und welcher Arzt?

Hallo,

da ich jetzt schon seit 3 Monaten regelmäßig Laufen gehe, würde ich jetzt gerne etwas "professioneller" trainieren und mir (neben einem Pulsmesser kaufen) auch die maximale Herzfrequenz ermitteln lassen. Aber wo kann ich das machen? Mein Hausarzt kann zwar ein Belastungs-EKG machen, aber ich habe gehört, dass dazu auch der Laktat-Wert, etc. bestimmt werden muss. Muss ich dazu zu einem speziellen Sportmediziner? Und kostet dass dann was oder bezahlt das die Krankenkasse? Brauch ich dann ne Überweisung vom Hausarzt?

Klar, dass kann man ja auch selber machen (z.B 3x3 Minuten Steigerungslauf und dann Pulsmessen) aber das ist doch schon ziemlich ungenau, genauso wie diese "Faustformeln".

Dankeschön, smile

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?