Pokern

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

also die Pokerregeln jetzt hier auf die Schnelle zu erklären ist nicht möglich. Grob gesagt, es geht darum, das beste Blatt zu haben und dann gewinnt man das eingesetzte Geld, wie es mit dem Einsatz abläuft usw. hängt von der Pokervariante ab, die man spielt. Zur Zeit ist Texax Holdem ganz populär. Am besten suchst du mal nach einer vernünftigen Anweisung im Internet und spielst dann mal online, aber natürlich erst einmal nur mit Spielgeld, bis du das Spiel beherrschst.

Schnapp die ein paar freunde, kauft euch einen pokerkoffer und los gehts. wenn ihr jemanden habt ders kann lernst du es auch schnell. pokern auch ab und an daheim im kleinen kreise. mir persönlich machts spaß, andere langweilen sich zu tode. aber lass die finger von online pokern um geld (vor allem wegen den ganzen datenschtzskandalen zur zeit). macht da lieber spaß draus und spielt im wohnzimmer um ein paar bierchen oder so. von denen, die da immer ganz viel geld gewinnen sind wir noch weit entfernt. abgesehen davon ist die startgebühr zu solchen turnieren tausende von euro.

Inzwischen ist in Deutschland das Poker-Spielen mit echtem Geld nur noch in zugelassenen Spielhallen/Casinos erlaubt - außerhalb handelt es sich um illegales Glücksspiel.

Was möchtest Du wissen?