Poker-wieso habe ich hier verloren?

...komplette Frage anzeigen Hier die Situation - (verloren, Poker)

4 Antworten

Es gelten die höchsten aus den Handkarten und den Gemeinschaftskarten sich ergebenden Werte. Das wären hier bei beiden Spielern QQJJ. Das 7er-Paar verfällt, da nur fünf Karten gespielt werden. Beide Spieler haben also dieselben Paare, jetzt zählt das Beiblatt, der Kicker.  Bei einem ist das ein Ass, beim anderen ein König aus den Gemienschaftskarten, einen eigenen Kicker hat er gar nicht. Ass ist höher und schlägt König, somit hat QQJJA gewonnen.

Hätte er kein Ass gehabt, wäre es ein Draw gewesen.

Nach dem Turn hätte dir klar sein müssen, dass du nur das Damenpärchen, also deine Dame, spielst. Mit nur einem Pärchen und ohne Kicker ist weiteres Spiel riskant. Hier wäre ein Laydown der korrekte Zug nach dem Turn gewesen. Nach dem River sah es wiederum anders aus, da hättest du mit einem Draw rechnen können.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lupulus 05.06.2016, 11:33
Hätte er kein Ass gehabt, wäre es ein Draw gewesen.

Du meinst Split, nicht Draw (auch im letzten Satz). Ansonsten perfekt beschrieben.

1

QQJJA gewinnt gegen QQJJK

Nein, drei Paare gibt's nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der untere muss gewinnen. weiss nicht welcher Player du bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnglerAut 03.06.2016, 18:03

Leider falsch ...

0

AQ gewinnt, sie hat 2 Paare DD JJ Kicker A

   der Gegner hat 2 Paare DD JJ Kicker K

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?