Poker online mit Echtgeld- wo?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vertrauenswürdig ist allen voran Pokerstars. Aber auch Anbieter wie FullTiltPoker (gehört zu Pokerstars), PartyPoker, 888 Poker, William Hill (in dem zugehörigen Netzwerk iPoker gab es in der Vergangenheit jedoch größere Beschwerden über Bots), bwin oder PKR (hohe Rake) sind seriös. Du solltest dir im Allgemeinen mehr Gedanken über deine eigene Spielweise machen als über den Anbieter.

Ok. Ich selbst bin vermutlich nicht der Vollblutprofi, habe aber viel gepokert auf verschiedensten Seiten und kann dir aus Erfahrung sagen, dass du als guter Spieler von Seiten wie BWIN fern bleiben solltest. Diese Seiten haben das "pokergeschäft" nur als kleines Regal im großen BWIN Baumarkt, der ja hauptsächlich von Sportwetten lebt.

Die Leute die da pokern, spielen meiner Meinung nach widerliches Poker, was unberechenbar und stimmungsabhängig ist. Ich habe dort viele gute Hände (zB AA als Starthand) preflop all-in gegen schlechte HÄnde verloren, weil die Leute keine Ahnung vom Spiel haben und mit jeder grütze teilweise all in gehen und so unberechenbar sind meiner Meinung nach nur Anfänger.

Partypoker würde ich dir auch abraten - ich persönlich kann dir am meisten empfehlen bei Pokerstars zu spielen, alleine schon, weil du da am meisten Spieler hast.

Downloade dir doch am besten noch einen "Pokertracker", das ist ein Programm was das Spiel deiner Gegner analysiert, wieviele Hände sie spielen etc. Das kannst du den ersten Monat kostenlos benutzen und ich bin mir sicher, dass du Interesse haben wirst danach das Programm zu kaufen - mir hats damals gut geholfen. Früher oder später merkt natürlich jeder, dass Poker nur Spaß sein sollte und kein lukratives Geschäft.

Viel Spaß und Erfolg.

Was möchtest Du wissen?