Pokemon X/Y hat das entwickeln abbrechen irgendwelche negativ punkte?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, es kann Vorteile haben Pokemon erst später zu entwickeln Attacken könnnen früher gelernt werden, einige Attacken können auch nur erlernt werden von Pokemon die noch nicht entwickelt wurden, infos dazu findest du bei BisaFans unter Pokedex.

Nein. Aber entwickelte Pokémon sind stärker und lernen andere Attacken als die Vorentwicklung, dafür lernen sie neue Attacken langsamer als die Vorentwicklung und manchmalauch Attacken, die sie entwickelt nicht mehr erlernen. Allerdings ist auch sehr nervig, wenn man jedes Mal immer wieder die Entwicklung abbrechen muss und man blöderweise keinen Ewigstein bei sich hat. Durch eine Entwicklung erhöhen sich ja auch die Statuswerte um ein Vielfaches mehr als bei einem Levelaufstieg, damit wird das Pokémon auch stärker. Außerdem haben vollentwickelte aber manchmal auch schon Phase1-Pokémon einen zweiten Typ, mit dem man eventuell mehr Resistenzen aufweisen kann. Daher ist es schon sinnvoll, eine Entwicklung direkt durchzuführen, als sie abzubrechen und später durchzuführen.

Außer diesen Folgenachteilen gibt es aber keine Kontras bei einer Nicht-Entwicklung.

Nein, du kannst es entwickeln lassen wann du willst. Der Vorteil ist wenn du dein Pokemon frühzeitig entwickelst, dass es bessere Statuswerte kriegt, der Nachteil ist aber das es dann nicht so schnell Attacken lernen kann. Du musst selber entscheiden wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist um deine Pokemon zu entwickeln.

Was möchtest Du wissen?