Pokemon Weiß Shiny Eier züchten

2 Antworten

Wenn du ein Shiny willst, ist shiny fishing am einfachsten. So hab ich mein erstes bekommen. Dazu musst du nur am Wasser stehen und die Angel auswerfen. Es ist egal ob du es besiegst, es fängst oder flüchtest. Du darfst dich bloß nicht bewegen oder speichern, sonst bricht die Kette. Im Gegensatz zu der Pokéradar methode kommen beim fischen unterschiedliche Pokemon ohne dass die Kette bricht.

Nein, der Status des Pokémon wird festgelegt, sobald du das Ei erhälst. Sprich, du müsstest immer resetten, bevor du das Ei erhälst, was ziemlich sinnlos wäre, weil du keine Zeit sparst.

Um leichter Shinys zu bekommen empfehle ich dir die Masuda Methode.

Einfach 2 Pokémon von verschiedenen, fremdsprachigen Editionen abgeben.

Also zB du gibst auf deiner deutschen Edition ein Glurak (w) von einer amerikanischen Version ab und ein Dragoran (m) von einer japanischen Version. Die Chance, dass nun ein Shiny schlüpft steigt dabei auf 1/1300

Zwar keine hohe Chance, aber eine deutlich höhere als zuvor. ;)

ok schonmal vielen Dank, aber habe halt gesehen in verschiedenen Foren das manche geschrieben haben bsp: nach dem 412 Ei ist ein Shiny geschlüpft und einer hat sogar unter 200 Versuche gebraucht. Das ist ja dann eine ziemlich aufwendige Sache wenn man jedesmal noch die "vollen" Schritte gehen muss. Und wegen den anderssprachigen Editionen die müsste ich mir dann erst besorgen ^^ und gute andere Möglichkeiten gibt es nicht? Ausser jetzt bspw Stunden lang im Gras rumzulaufen. 2tens: Wie sieht das aus mit einem Shiny Ditto steigen da die Chancen bei der Paarung? Wieder Vielen Dank =) MFG Pascal

0
@Azzan

Nimm ein Pokémon mit Flammkörper oder Magmapanzer in dein Team auf. Die benötigten Schritte werden dann halbiert, was die Sache natürlich erleichter ;)

Seit der dritten Generation schon, macht es leider keinen Unterschied mehr, ob du ein Shiny abgibst, oder nicht. Die Chance bleibt leider immer gleich ;)

Nein, sonst gibt es wie gesagt keine Möglichkeit. In der vierten Generation gab es das sogennante Shiny Chaining.

Erst setzt du Schutz ein (du brauchst ziemlich viel davon, nimm also Superschutz, ist am billigsten) und aktivierst dann den Pokeradar im Gras. Nun läufst du zum am weitesten entfernen Gras, in dem es wackelt. Das Pokémon was du antriffst musst du dann nur besiegen. Nun wird der Radar wieder aktiviert. Nun musst du wieder zum am weitesten entfernten Gras gehen. Nun solltest du wieder das gleiche Pokémon antreffen. Ab dem 40! antreffen von ein und dem selben Pokémon ist die Chance, dass ein glänzender Grasbüschel mit einem Shiny erscheint 1:200. Höher kann die Chance nicht werden. Das kann aber sehr lange dauern ...

Wichtig ist, dass du den Schutz jedes Mal neu aktivierst.

0

Was möchtest Du wissen?