Pokemon was sind IVs und DVs?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das beschreibt allgemein die Zucht, ab 13:50 geht's mit DVs los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dv ist gleich IV. Das sind die Gene eines pokemon. Sie bewirken eine Steigerung der Statuswerte. Meist ist ein hoher wert (31) am besten. Manchmal muss ein Wert Bei auch gering sein, im einem bizarroraum Team (Initiative) oder um die kraftreserve zu bestimmen. Man kann sie mit einem rechenprogramm dafür errechnen, wenn man die pokemon noch nicht trainiert hat oder weiß, wie weit man sie trainiert hat (die EVs). Dazu sollten Sie einen hohen Level haben, dazu kann man sie zb in einen link Kampf schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Züchten der Pokemon:

Beim Schlüpfen bzw. Fangen eines Pokemon werden die DVs zufällig generiert, aber beim Schlüpfen (Ei aus Pension) können DV-Werte vererbt werden von den Eltern. Normalerweise sind es 3 Werte und zufällige Werte. Mit dem Item "Fatumknoten", das dem Elternteil zum Tragen gegeben wird, können 5 DV-Werte (von 6) vererbt werden.

Zuerst sollte man sich das Wesen, das man will, beim einen Elternteil züchten und dann einen Ewig-Stein geben, damit das Wesen vererbt wird.

Dann braucht man ein Pokemon, das hohe DVs hat (z.B. ein Ditto mit 5x 31 DVs) und das andere Geschlecht hat oder Ditto ist.. Ist zu bekommen durch viel Glück über Freundessafari oder über Tausch mit einem, der es hat (Internet in Foren).

Dann brütet man so lange Eier, bis man mehr 31 DVs als das Nicht-Ditto (wenn es ein Ditto ist) Elternteil hat (das mit dem Wesen). Dann tauscht man das Wesen-Elternteil mit dem Baby aus.

Es gibt in den neueren Spielen einen Charakter, der dir verrät, welches dein bester DV-Wert ist und welches der schlechteste Wert ist. Der Standort ist aber bei den Spielen unterschiedlich.

Das ganze ist ein sehr zeitaufwändiger Vorgang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?