Pokémon: Was bestimmt der Fluchtwert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Fluchtwert bestimmt nicht die Chance zu fliehen sondern die Chance einer Attacke auszuweichen. Umso Höher der Fluchtwert, umso schwieriger ist es das betreffende Pokemon zu treffen. Er bildet damit das Gegenstück zur Genauigkeit. Entweder man erhöht seine Genauigkeit  oder aber man senkt den Fluchtwert des Gegners bez. andersherum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kassiopeia000
04.12.2015, 23:37

Und nebenbei. Die Chance auf eine Flucht vor einem Pokemon wird anhand der Initiative des eigenenen und des gegnerischen Pokemons berechnet. Ist die eigene Initiative höher, ist auch die Chance auf eine Flucht größer.

0

Auch wenn der Name es vielleicht andeuten mag, der Fluchtwert hat nchts mit der Wahrscheinlichkeit zu tun aus einem Kampf zu fliehen.

Das wäre auch eher schlecht durchdacht wenn man seinen Fluchtwert in Trainerkämpfen erhähen kann aber nicht fliehen kann wie du schon gesagt hast.

Der Fluchtwert ist das Gegenstück der Genauigkeit, je höher er ist, desto niedriger ist die Chance das dein Gegner dich treffen kann mit seinen Attacken.

http://www.pokemonexperte.de/kampf/fluchtwert.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast du Recht, das bestimmt der Fluchtwert. Nunja, die Entwickler haben nunmal das mit dem Fluchtwert nicht bedacht, als sie den NPC ihre Attacken gaben. Logik, kennst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drake24
05.12.2015, 11:42

Da liegst du falsch, der Fluchtwert bestimmt die Chance das Gegnerische Attacken daneben gehen. Je höher er ist, desto eher ist die Chance das du nicht getroffen werden kannst.

0
Kommentar von Sheerow
05.12.2015, 16:13

Ich war immer der Überzeugung, das wäre der Fluchtwert. •-• Was war das denn dann, dass du eine niedrigere Chance hast, zu fliehen? q.q

0

Was möchtest Du wissen?