Pokémon rot und gelb?

3 Antworten

Rot und Gelb sind beides Spiele der 1. Generation. Das heißt, man spielt in etwa die gleiche Story und kann die gleichen Pokémon fangen. Gelb ist aber das Spezial-Spiel gegenüber Rot und Blau.

Bei Gelb startest du mit Pikachu und bekommst während des Spiels alle drei Starterpokémon (Glumanda, Schiggy und Bisasam). Bei Rot musst du dich für einen der Starter entscheiden und hast keine Möglichkeit mehr, die anderen zu bekommen.

Die Story von Pokémon Gelb ist auch eher an der alten Pokémon-Serie angelehnt, das heißt du kämpfst unter anderem gegen Jesse und James.

Alles in allem ist Gelb wohl cooler. Wobei ich früher Rot hatte und auch zufrieden war.

Danke 🙂

0

Gelb ist eine etwas später erschienene Version der 1. Generation, in der du Pikachu als Starter bekommst, die Sprites der Pokémon überarbeitet wurden und es andere wild fangbare Pokémon gibt, beispielsweise kannst du in Gelb kein wildes Hornliu treffen.

Ich kenne das zwar nicht aber ich vermute mal das da der Unterschied ähnlich ist wie bei anderen auch... also das sich halt das legendäre Pokémon unterscheidet.

Leider nein. Die ersten Gens war da etwas anders. In der allerersten gibt es vier Legis (Lavados, Zapdos, Arktos und Mewtu) und du kannst immer alle vier fangen.

0

Was möchtest Du wissen?