Pokemon machen sich aus dem Staub und Pokestops funktionieren nicht, was ist da los?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist ein Softban kannst du aber relativ schnell beheben ( falls sie es zumindest nicht gepacht haben ). Geh zu einem Pokestop und dreh daran, und schließ das Fenster. Das musst du ungefähr ~40-50 mal machen. Hat bei mir meistens immer geklappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Gamer95
09.08.2016, 21:35

ich glaub du hast einfach genug zeit vertrödelt bis der bann wieder aufgehoben wurde ;)

0

Pokemon Go bannt spieler anhand von unrealistischen zurückgelegten entfernungen (die man eigentlich njr mit fake gps schafft). Du hast in einem kommentar geschrieben das du im Urlaub bist. Ich gehe davon aus das sie bei dir den fakt das du vom letzten mal (zuhause) zu jetzt im Urlaub plötzlich eine extreme entfernung hingelegt hast die du zu fuß nicht so schnell schafft. Deswegen wird die App wohl von nem Fake GPS ausgegangen sein. Aber keine Sorge, n Softban verschwindet recht bald von alleine wieder :)
Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Gamer95
09.08.2016, 21:41

Grammatik ist nicht perfekt seh ich grad aber ich denke es ist nachvollziehbar was ich meine ^^

0

Herzlichen Glückwunsch zum Softban

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?