Pokemon: Hilfe bei Zucht und Vererbung von Attacken

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist möglich, aber etwas umständlich. Es gibt nicht viele Pokémon, die Power-Punch durch LV-Up lernen, und die wenigen, die es tun, können es nicht an Knilz vererben. Ich bin gerade die Möglichkeiten durchgegangen und folgende scheint die einfachste zu sein:

Du fängst dir ein männliches Zurrokex und trainierst es auf Lv.48 (ohne entwicklung zu irokex, sonst lv.58). Dann lernt es Power-Punch. Nun fängst du dir ein weibliches Snubbull/Granbull und steckst die beiden in die Pension. Die Snubbulls die aus den Eiern schlüpfen sollten Power-Punch beherrschen. Nun wartest du bis ein männliches Snubbull schlüpft. Dieses musst du dann mit deinem Knilz in die Pension stecken, denn laut Pokewiki kann Snubbull Power-Punch an Knilz vererben. Hoffe dass es funktioniert :)

Lg XScizor

Vielen Dank für deine Mühe beim Nachforschen, werde es direkt versuchen. :)

0

Kein ding :) Falls du nochmal so ein Problem hast, geh auf Pokewiki und schau nach den Attacken, die dein Pokemon durch Zucht erlernen kann, dann klick da auf "Väter anzeigen". Dann siehst du welche Pokemon die Attacke vererben können.

0

Was möchtest Du wissen?