Pokemon go: zu wenige Orte wo man was finden kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz einfach:

Pokestops sind von Entwicklern GESETZT worden, das heißt sie SPAWNEN nicht oder so. Wenn du in einem kleineren Ort wohnst, heißt das meist, das es da wenig PokéStops gibt (Die Dinger heißen übrigens PokéStops). In großen Städten wie Frankfurt oder Berlin sind sehr viele, weil es große Städte sind.

Ich hab Luck, ich wohn am Rand einer Stadt, beinahe auf dem Land, halbe Stunde bis in die Stadt, aber neben meiner Haustür ist ein PokéStop! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BEsther 23.08.2016, 19:13

Ich wohne auch auf einem PokéStop, mein Beutel ist ständig voll:D

0

Die sind ja auch nur an besonderen Orten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei mir in Frankfurt gibt es in fast jeder Straße mindestens 1 xD Liegt vielleicht einfach daran, dass es eine Großstadt ist und es einfach viele Denkmale usw gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?