Pokemon Go lvl 30 ercheatet?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo. Die meisten zahlen viel Geld dafür. Wenn man mehr Geld hat als Zeit, dann gibt man halt was dafür aus und schon macht die Sache viel mehr Spass und geht schneller.

Falls du Geld hast und daran interessiert bist, würde ich dir raten auch einfach Geld zu investieren, ist ja nicht viel, aber das spart unglaublich viel Zeit.

Vor allem wenn die Leute auf die Pokestops dieses Anziehungs-Modul legen, muss ja immer einer zahlen. Das sieht man so oft und überall, da zahlt ständig einer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skandaros
28.09.2016, 09:38

Spielst du das auch?

0

Level 30 ist schon "leicht" möglich. Ich bin Level 29. Habe in den 2,5 Monaten die man das Spiel jetzt spielen kann 40.-€ ausgegeben für Brutmaschinen und Glückseier. Ich spiele nicht einmal jeden Tag.

Ich schätze in den 6 Wochen Ferien wird es einige Schüler gegeben haben, die den ganzen Tag nichts anderes gemacht haben als Pokémon Go zu spielen. Da schafft man Level 30 auch ohne Geldeinsatz, vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass man alle 24 Stunden 10 Pokemünzen pro Arena in der man ein Pokémon stehen hat bekommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panazee
28.09.2016, 09:38

P.S.: Ich habe natürlich nicht gecheatet.

0

In Düsseldorf saßen Spieler tagelang an einer Brücke. Ich denke schon, dass es möglich ist, "legal" 30 zu werden. Allerdings nur, wenn man bereit war, viele Stunden und viele Tage an dieser Brücke zu sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, warum sollte es nicht möglich sein? Ich war schon vor knapp einem Monat Level 25. Und habe jetzt kaum noch gespielt, weil das Spiel langsam nur noch frustriert. Aber wenn man das so effektiv, wie zu Hype-Zeiten zockt, ist das doch locker möglich. Wenn du das noch schlau angehst, neue Entwicklungen abwartest, bist du ein Glücksei hast, geht das noch schneller!

Und nein. Ich weiß nicht, was es bringen sollte zu cheaten, hab ich noch nie gemacht. Natürlich hab ich das früher mal getestet, bei Pokémon etc. Aber was bringt dir alle "Erfolge" zu haben, wenn du das selbst nicht geschafft hast.

Ich kenne jemanden. Der hat ein raffiniertes Programm, was das Laufen simuliert. Man kann sogar Parameter angeben, dass manche Pokémon eher gefangen werden sollen, als andere. Oder beim Taubsi nur max. 5 Würfe verbraucht werden und Schluss etc. Ist schon nice, dass sowas geht. Aber cheaten ist halt lame..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon möglich Lvl 30 zu erreichen wenn man viel Zeit (und um es zu beschleunigen auch etwas Geld) in das Spiel investiert. Cheater werden normalerweise relativ schnell gebannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele accounts sind leider gehackt oder halt durch einen bot auf die lvl gebracht...
Abgesehen davon das diese Leute das spiel zerstören ist es von Nianti aus untersagt worden, heisst sie versuchen alle zu finden und dann zu  bannen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin nicht so viel unterwegs. Wenn ich die nächsten 15km Laufe, dann wird bei den Eiern kein Meter dazugerechnet, denn hier ist null Internet. Ich bin jetzt Level 14 und eigentlich froh das ich so weit gekommen bin, obwohl ich 99% meines Lebens kein Internet habe. Nur wenn ich zu Hause bin oder in der Schule. Geld ausgeben oder cheaten würde ich speziell für PokemonGO nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?