Pokémon Go apk Update?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, kannst du machen. Deine Daten werden in deinem Account gespeichert (mit welchem du dich angemeldet hast). Das geht sowohl bei der heruntergeladenen APK, sowie auch dann, wenn die App im Playstore verfügbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber auch erst wenn die App in Deutschland auch released ist.

Warum ladet Ihr eigentlich alle die zu 95% Virenverseuchten Versionen aus dem Netz und ja, ich kenne die Anleitung von chip.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bonemoon 13.07.2016, 08:06

Ich hoffe die werden alle gebannt

0
PurpleMiku 13.07.2016, 08:12
@bonemoon

Ich bezweifle, dass jemand für das Downloaden der APK gebannt wird.

Bei der Masse an Leuten, die sich weltweit die APK runter laden, wäre das einfach nur schlecht fürs Geschäft.

0
nvs83 13.07.2016, 08:16
@PurpleMiku

Ich bezweifel das gar nicht so stark. Denn durch das Nutzen in nicht freigegebenem Regionen haben die Nutzer gegen die AGBs verstoßen. Vielleicht kein Ban, aber ein Account Reset, das man wieder bei Null anfängt ist gut denkbar.

0
PurpleMiku 13.07.2016, 08:21
@nvs83

Account Reset ist okay. Da wird sich keiner beschweren können.

AGB sind immer nur irgendwelche Richtlinien, damit die Unternehmen auf der sicheren Seite sind. Manche Punkte sind in verschiedenen Ländern teilweise nicht mal Rechtsfähig. Es mag drinstehen, ob es umgesetzt wird ist die andere Frage. Umsatz ist eben wichtiger als das einhalten irgendwelcher AGB.

0
unlocker 13.07.2016, 08:42
@PurpleMiku

ich auch. Wenn ich dran denke, wie viele Faker und Multiaccounter bei Ingress (dem Vorgänger von Pokemon Go) unterwegs sind, die trotz Meldungen von anderen Usern nicht gesperrt werden würde mich wundern wenn Niantic User sperrt, die die originale APK wo anders runtergeladen haben. Ich spiels übrigens nicht, jetzt nicht und auch nicht später, nur Ingress

0
wasdas11 13.07.2016, 10:31
@bonemoon

das glaubst du ja wohl selber nicht. wenn momentan über 45 Millionen spieler die das game vor dem release haben gebannt werden, macht sich der Konzern keinen gefallen. ausserdem hat nintendo bereits Stellung dazu bezogen ich versteh also überhaupt nicht wie man vom bann sprechen kann. nintendo sagt dass es zwar nicht in Ordnung ist aber dass sie sich trotzdem freuen dass ihre Nutzer alles tun um das spiel spielen zu können.

ein bann ist also sogar offiziell ausgeschlossen. es wurde bisher nur 1 spieler gebannt, dieser hat massiv gecheatet

0
wasdas11 13.07.2016, 10:27

Die von Chip.de ist 100% Virenfrei. Sowohl der Virenscanner auf dem Smartphone erkennt nichts als auch der Virenscanner auf auf dem PC. Wie die anderen APK von anderen Seiten sind weis ich nicht. aber chip.de ist sicher

0

Was möchtest Du wissen?