Pokemon gegen Digimon, was ist Eurer Meinung nach besser?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

Digimon 75%
Pokemon 25%

8 Antworten

Digimon

Bei mir ist es so, ich kannte Pokemon lange vor Digimon. Von den Spielen her liegt eindeutig Pokemon vorne, da Digimon nur wenige Titel rausgebracht hat (mein Favorit ist/war Digimon Rumble Arena), Pokemon hat dagegen mehrere gute Titel rausgebracht und die Sammelfreude bei diesem Spiel ist groß (hab 718 der 721 Pokemon auf der Omega Rubin).

Beim Anime muss ich aber sagen, dass ich Digimon besser finde.

Beim Pokemon Anime stört mich, dass Ash nie altert, dass er (abgesehen von Sinnoh) in der Liga immer so erbärmlich verliert und dass er (mit gewissen Ausnahmen) übertriebener Weise fast immer alle Starter bekommt. Ich will natürlich nicht abstreiten, dass der Anime auch gute Staffeln hat (meine Favoriten-Staffeln sind: die Orange-Liga, Hoenn und Sinnoh).

Aber beim Aspekt darauf, dass Pokemon nur ihren Namen sagen können, möchte ich auf Mystery Dungeon verweisen, wo ich es schade finde, dass da nur die erste Folge (von Rot und Blau und Himmel) in Deutschland ausgestrahlt wurde.

Beim Digimon Anime finde ich, dass er mehr mit Emotionen punktet und oft ein Gefühl der Begeisterung bei mir hervorruft (Beispiel: bei Digimon Tamers der Kampf Gallantmon vs Beelzemon). Außerdem hat Digimon viele gute Soundtracks und BGM, welche Pokemon meiner Meinung nach fehlt (abgesehen von Pikachus Jukebox).

Beide Anime haben ihren Charme und ich hab beide gern gesehen, aber Digimon find ich nen Tick besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vani160903
11.05.2016, 17:35

Danke schön, für Deine lange und außerdem ausführliche Antwort :)! Tut mir Leid, ich kenne Mystery Dungeon nicht, außer die Spiele, welche mir aber diesmal NICHT gefallen. Klar gibt es auch Ausnahmen bei Pokemon, wie z.B. Mauzi, was sprechen kann. Aber Ausnahmen bestätigen nunmal die Regel, d.h., dass die MEISTEN Pokemon nicht sprechen können, was sich aber nur auf den normalen Anime bezieht.

Die meisten Spiele von Pokemon haben echt was auf dem Kasten und sind ein langer sowie guter Zeitvertreib. Man brauch da schon ein langes Weilchen, bis man wirklich ALLE Pokemon gesammelt hat. Vorallendingen bin ich so ein richtiger Sammler, was die Legendären Pokemon betrifft. Sobald einer mir eines zum Tausch anbietet, flippe ich vor Freude aus :D.

Der Anime von Pokemon gefällt mir nicht so recht, welche Gründe Du auch schon nanntest :).

Die Digimon-Spiele sind alle ganz ok, aber jetzt nicht so, dass sie Pokemon übertrumpfen.

Die Digimon-Serie allerdings ist sehr toll, weil es wirklich herzergreifend und emotional gemacht ist. Beispiele: Letzte Folge von allen Digimon-Staffeln muss ich heulen (außer Data Squad, weil dieses nicht so ganz mein Fall ist), ich bekomme immer Gänsehaut, wenn jemand digitiert, ich musste weinen, als Beelzemon von D-Reaper getroffen wurde, sodass es FAST starb. Ich hoffe, dass es genug Beispiele sind^^.

Insgesamt mag ich Digimon einfach mehr, weil für mich Anime noch etwas mehr zählt, als Spiele. Trotzdem höre ich gerne andere Meinungen, solange ich auch eine Begründung dafür bekomme, was ja leider nicht immer der Fall ist. Ich freue mich sehr, über Deine Antwort und wünsche Dir 'nen schönen Abend.

LG

0
Kommentar von Vani160903
19.05.2016, 13:46

Ich hab Dir das Sternchen, aufgrund, meiner Meinung nach, der besten Begründung!

LG

0

Ich persönlich finde Pokemon um einiges besser. Abgesehen davon das Pokemon nur ihren Namen sagen können, finde ich den Anime nicht unbedingt schlecht. Außerdem gibt es ja auch noch die Filme, wo ich auch sehr emotional wurde. Die Spiele sind deutlich besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vani160903
11.05.2016, 20:17

Ich lasse jedem Seine Meinung :)! Wenn Dur Pokemon besser gefällt, ist's ok. Dafür stellte ich ja die Frage, nämlich um Eure Meinungen zu erfahren. Die Spiele sind definitiv besser.

LG

0
Kommentar von Sichelmond
11.05.2016, 20:18

Fazit: Spiele Pokemon / Anime Beide

LG ^^

0
Kommentar von Vani160903
11.05.2016, 20:19

Die Filme von Pokemon finde ich ja auch toll. Nur die Serie selbst nicht.

LG

0
Kommentar von Sichelmond
11.05.2016, 20:20

Ja stimmt. Mich nervt es bisschen das eigentlich nie was neues, spannendes vorkommt :/

LG

0

Pokemin ist meiner Meinung nach viel besser, und die Meinung mit den anime kann ich leider nicht teilen ich finde den anime deutlich besser, ausserdem sollte man auch die altwrsbeschränkungen einhalten anime in den ersten 4 Generationen waren doof aber schwarzweiß und vor allen Dingen X Y haben sehr viel interessante Szenen .Die Meinung mit dem emotional kann ich ebenfalls nicht teilen in pokemon X Y UND z voraallendingen .Ich mag Digimon allgemein nicht da es mir im anime irgendwie vorkommt als wäre es immer das gleiche und die Spiele sind sowieso nicht schön .Pokemon liegt meiner Meinung in allen von dir genannten punkten vorne.Und die Argument dass es doof ist wenn pokemon immer ihre Namen sagen muss ich auch widerlegen da erstens einige pokemon sehr wohl reden können und zweitens gerade dass pokemon so cool macht da du nix verstehst aber die im anime ihre pokemon verstehen können .
P.S. Ich habe dir von pokemon XY und Z erzählt ,dass ist jedoch erst auf japanisch mit deutschem Untertitel auf pokemontube vetfügbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuebenFreak
11.05.2016, 07:17

Ich antworte vom Handy aus deshalb kann ich mich an der Umfrage nicht betätigen

0
Kommentar von Vani160903
11.05.2016, 07:18

Jeder hat seine eigene Meinung.

LG

0
Kommentar von Vani160903
11.05.2016, 07:19

Ist ok.

LG

0

Also als Digimon Fan fällt mir die Antwort nicht schwer, aber dennoch finde ich Pokémon nicht schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vani160903
11.05.2016, 13:25

Danke für die Antwort! Ja, sehe ich auch so, dass Pokémon nicht schlecht ist, aber Digimon es übertrumpft.

LG

0

Da ich nur die Pokémon-Spiele und paar Comics kenne (die ich nicht so gut finde), stimme ich nicht mit.
Allerdings würde es mich interessieren, warum hier viele für Digimon stimen, obwohl sie die Pokémon-Spiele besser finden. Bedeuten Spiele euch nicht so viel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vani160903
11.05.2016, 17:51

Vielen Dank, dass Du nicht abstimmst :). Schließlich sollte man schon beides kennen, um abstimmen zu können.

Mit bedeutet Serie mehr als Spiel. Den genauen Grund dafür weiß ich nicht. Ich glaube, dass es daran liegt, dass ich lieber auf der Couch liege, entspanne, Digimon gucke und nebenbei auch mal eine Kleinigkeit esse. Also ich denke, dass da meine Faulheit durchkommt. Ich spiele zwar sehr gerne langwierige Spiele, dennoch schlägt mein Herz für Digimon. Viele andere und ich, die für Digimon stimmten, kennen dies schon aus früher Kindheit.
Ich weiß z.B. noch, dass meine Mama mir CD's mit Digimon brannte, was ich dann jeden Tag nach dem Kindergarten sah. Ich war immer schon mega aufgeregt und diese Liebe zu Digimon ist bis heute geblieben (bin heutzutage 12 Jahre alt).

Ich denke einfach mal, dass es daran liegt, dass man eine Serie schon viel früher sah, als, dass man Spiele spielte. Und dann bindet man sich ja mehr an die Serie, als an die Spiele.

Tut mir echt Leid, für den etwas langen Text. Aber ich hoffe, dass Du mich verstanden hast. Ich wünsche Dir einen schönen Abend und auf bald!

LG

0
Digimon

oh gott. ich will die anderen kommenatre gar nicht lesen. da brichtb estimmt wieder krieg aus.

Ich persönlich find digimon deutlich besser.

Allgemein würde ich sagen:

Bei digimon ist die Serie besser, bei Pokemon dafür meist die Spiele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vani160903
11.05.2016, 13:38

So ist auch meine Meinung :).

LG

0
Kommentar von TalonNEUr
11.05.2016, 13:40

Auf die Serie bezogen:

Ein Digimon ist deutlich mehr wert, die bindung zu seinem Digimon ist viel größer.

Bei pokemon können die sich so viele fangen wie sie Pokebälle haben. Wenn ein Pokemon geht ist es traurig aber man hat ja meist nocht etliche.

Bei Digimon wars das, es ist zu ende.

In Pokemon stehen die ,,Trainer" eigentlich mehr oder weniger nur da.

Ab Tamers kämpfen die ,,Kinder" mit. Tamers erst die Karten um sie zu stärken, dann die Tamer Matrix Digitation wo sie mit ihrem Digimon Partner eins werden. mega nice.

In Data Squad ist es ja man in black ähnlich was ich auch sau cool finde.

Bei digimon retten sie die Welt, in pokemon ich will der beste werden.

Naja welt retten ist halt einfach interessanter.

Und was ich witzig finde. Digimon sind Daten, das das realwird, die chance ist zwar sau gering, aber höher als Pokemon den wo kommen die her, die waren schon da.

Digimon kommen aus der Digitalen welt, wenn also materealisierungen real werden, den naja^^.

Ich hoffe die Begründung ist soweit ok.

Ich hab nichts gegen Pokemon. 1 Game habe ich selbst, und die Serie habe ich bis ca Folge 200 geguckt, den wurde sie mir zu langweilig.

Was halt meine meinung auch beeinflusst ist. Richtig zu tun hatte ich erst mit Digimon, und deutlich später erst Pokemon. Meist mag man das mehr was man zu erst kannte.

An Pokemon hab ich nahezu keine kindheitserinnerungen, zu Digimon schon.

0
Kommentar von Vani160903
11.05.2016, 17:19

Dies war eine tolle und sehr ausführliche Begründung, vieeelen Dank :)! Ja, Digimon wirkt realistischer, aufgrund dessen, weil sie, wie Du schon sagtest, nur aus Daten bestehen und es die Digitale Welt ja wirklich geben könnte, schließlich gibt es auch das Internet, welches ebenfalls digital ist. Pokemon hingegen sind, wie Du ebenfalls schon sagtest :), schon solange dagewesen, wie man denken kann, was eher unrealistisch wirkt, weil: Siehst Du hier irgendwo Pokemon ;)? Nein. Digimon können irgendwann in ferner Zukunft noch auftauchen, Pokemon nicht, diese gibt es schon immer. Ich finde den Digimon Anime einfach viel ausführlicher und besser, sowie emotionaler gestaltet. Der Pokemon Anime ist einfach immer dasselbe, klar hat jeder eine eigene Meinung, aber dies ist meine. Die Pokemon Spiele finde ich aber wirklich toll und ich freue mich auch schon auf die neuen Spiele "Pokémon Sonne" und "Pokémon Mond". Aber ebenso freue ich mich, wenn ich mir irgendwann mal die PS Vita zusammen mit dem Spiel "Digimon Story: Cybersleuth" hole. Viele sagen ja, dass der eine den anderen nachmacht, was ich aber NICHT so sehe. Es ist doch nunmal klar, dass sich die Monster mal ähneln. Sie sind an echte Tiere, Pflanzen etc. angelehnt, wo ja nicht mehr viel Auswahl bleibt. Gucke Dir mal an, wieviele Pokemon sowie Digimon es gibt, bei der Zahl ist soetwas ja klar.

Spiele:
Also ich würde Den Pokemon Spielen 7/10 Punkten Spaßfaktor geben.

Den Digimon Spielen würde ich 5/10 insgesamt geben.

Anime:
Pokemon bekommt in Sachen Anime von mir wirklich nur 2/10 Punkten.

Digimon hingegen bekommt von mir 9/10 Punkten, was den Anime betrifft.

Gesamt:
Pokemon bekommt gesamt von mir 9/20 Punkten (die Animepunkte sind wenig und deshalb ist das Gesamtergebnis auch wenig, aber nach meiner Meinung, zurecht).

Digimon bekommt von mir gesamt 14/20 Punkten (hier ziehen die Spielpunkte die Gesamtpunktzahl etwas herunter).

Ich denke, dass der "Krieg" zwischen Pokemon- und Digimonfans NIE zuende sein wird. Aber ich werde für immer auf der Seite der Digimon stehen. Schon allein für Lopmon :) (Lieblingsdigimon).

Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag und bedanke mich nochmal vielmals für Deine ausführliche Begründung :)!!

LG

0

Ich finde Pokémon besser als bigimon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vani160903
10.05.2016, 19:59

Ich schrieb zwar **mit Begründung** aber egal. Danke für Deine Meinung.

0
Kommentar von poponade
10.05.2016, 20:21

Sorry 😅

0
Pokemon

Pokemon ist finde ich besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vani160903
10.05.2016, 20:10

Auch wenn ich gerne eine Begründung gehabt hätte, danke ich Dir für Deine Antwort!

0
Kommentar von Vani160903
10.05.2016, 20:15

Danke schön, dass Du mir eine Begründung gabst. Ja, die Kindheit entscheidet immer viel über soetwas. Ich bin eher mit Digimon aufgewachsen. Aber ich verstehe Deine Begründung voll- und ganz :). Schönen Abend noch!

LG

1
Kommentar von RuebenFreak
11.05.2016, 07:19

Ich liebe den pokemon anime wiegesagt erste 4 Generationen Schrott doch seit der fünften wird ash immer vernünftiger

0
Kommentar von Vani160903
11.05.2016, 13:26

Jedem seine Meinung. Schönen Tag noch!

LG

0

Was möchtest Du wissen?