Poissonverteilung/ ist das richtig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die Lösung aus dem Buch kann doch gar nicht stimmen.

Der Erwartungswert liegt bei 2 und gesucht ist nach der Summe der Wahrscheinlichkeiten von 0 bis 4 Partikel.

Die soll nur bei 9,5 % liegen? Nie im Leben.

Dein Wert von 94,73 % paßt. Den habe ich auch herausbekommen.

Bist Du sicher, daß da 'höchstens 4' steht?.

Herzliche Grüße,

Willy

Kazuhe 03.07.2017, 19:40

Vielen Dank fürs Nachrechnen! Ja, es steht höchstens 4 da und ich denke auch, dass die Lösung falsch ist.

1
Willy1729 03.07.2017, 20:01
@Kazuhe

Ich hab's spaßeshalber mal mit 'mindestens 4' probiert - paßt aber auch nicht.

1
Kazuhe 03.07.2017, 20:13
@Willy1729

Ich weiß, bei mind. 4 kommt ca. 14,3 heraus. Das steht in den Lösungen auch richtig so. Das wäre der zweite Teil der Aufgabe gewesen. Meine Prof hat sich da womöglich geirrt. Danke für Deine Hilfe nochmal!

1
Willy1729 03.07.2017, 20:23
@Kazuhe

Da hast Du noch mal eine Bestätigung - diesmal sogar aus der Lösung vom Prof. - daß eine Musterlösung auf jeden Fall falsch sein muß.

Wenn nämlich 14,3 % für 'mindestens 4' stimmt (tut es), bedeutet dies im Umkehrschluß, daß die Wahrscheinlichkeit für 'höchstens 3' schon bei 100-14,3 %=85,7 % liegt. Das ist schon ohne die Wahrscheinlichkeit für 4 Partikel deutlich über den angegebenen 9,5 %.

Wenn dagegen die 9,5 % korrekt wären, könnten die 14,3 % nicht stimmen, wie solltest Du dann auf 100 % kommen?

9,5 % für 'höchstens 4' bedeutete, daß es bei 'mindestens 5' 90,5 % sein müßten. Dann könnte die Wahrscheinlichkeit für 'mindestens 4' unmöglich kleiner als diese 90,5 % sein.

Die Musterlösungen widersprechen sich; mindestens eine muß falsch sein.

1

ich denke du hast recht...

Willy1729 03.07.2017, 20:03

Definitiv.

Die Musterlösung kann nicht stimmen, da braucht man nicht mal nachzurechnen. Ein so weiter Bereich um den Erwartungswert soll keine 10 % umfassen - das gibt's nicht.

1

Was möchtest Du wissen?