Pöbelnde Flüchtlinge der Polizei melden (sexuelle Belästigung)?

16 Antworten

Zu erst einmal, auch wenn es viele Menschen anders sehen:

Flüchtlinge sind hier zu Gast und haben kein Recht, so mit Frauen umzugehen! Ganz egal, wie wenig Sex sie auf der Flucht hatten! Wenn ich sowas höre, könnte ich brechen. 

Ich würde den Sachverhalt anzeigen. Jede Angabe, die du machen kannst, ist wichtig. Das kann für später Vorfälle helfen.

Wenn die Flüchtlinge mundart können "drüberlegen" müssen die aber schon etwas länger hier sein. Außerdem ist die Frage ob sie dich wirklich vergewaltigen wollten. Bei uns gibt es auch so bestimmte Leute die immer so blöd daher reden, aber natürlich nichts machen, außer einen schlechten Eindruck.

Aber du kannst es bei der Polizei als Sexuelle Belästigung anzeigen, dass geht aber, glaube ich, nicht anonym.

Schallte die Polizei win. Das Problem mit den Flüchtlingen ist, dass keiner etwas dagegen tut...wie ein Polizist auf FB schrieb: Wir werden von denen beleidigt, bespuckt und angepöbelt und können sämtliche Anzeigen gegen sie eigentlich gleich in den Müll werfen.

Finde ich absolut nicht in Ordnung sowas.. ..

Anzeigen. Einfach Anzeigen (auch wenns wohl nicht viel bringt, aber besser ist sie werden angezeigt.)

Mein freund vergewaltigt mich regelmäßig, was soll ich tun?

Ich bin ratlos. Bin mit meinem freund seit ca 9 Monaten zusammen und er ist bis auf den sexuellen Bereich sehr liebevoll und zuvorkommend zu mir, behandelt mich mit respekt und einfach so wie es sein soll. Aber wie gesagt, ist das leider beim sex ABSOLUT nicht so.

Kuschelsex war nie seins, das hat er mir auch immer gesagt und das wäre auch ok für mich, aber was ein problem für mich ist, ist das er sowieso nur sehr sehr selten sex will, so ein mal im monat (wenn überhaupt) und wenn er den dann will, dann kriegt er ihn auch, also ich fühle mich wirklich vergewaltigt, weil er ist so brutal, das ich nicht dachte das man in einem bereich des lebens so respektlos zu jemandem sein kann wo man sonst so nett ist.

Um es näher zu schildern, es läuft dann immer so ab, das er mich zwingt ihm einen zu blasen, also das ich das mal nicht will, das wird einfach nicht toleriert, bei meinem exfreund habe ich das immer vor dem sex gemacht und fand es auch völlig normal aber bei dem jetzigen finde ich es einfach nur erniedrigend und versuche mich deshalb auch davor zu drücken, aber es ist einfach nicht möglich, wenn er es will – bekommt er esw, punkt aus.

Nach dem blasen, lige ich dann immer am rücken und er fängt an in mich einzudringen. Dazu ist wichtig zu sagen, ich bin 20cm kleiner als er, wiege weniger als die hälfte und habe eine muskelschwäche, also er weiß ganz genau das ich ihm körperlich mehr als unterlegen bin, und das macht ihn noch mehr an. Wenn er dann in mich eindringt und es anfängt mir weh zu tun, versuche ich jedes mal (natürlich vergebens) ihn mit meiner vollen kraft weg zu drücken, das spornt ihn dazu an nur noch fester zu stoßen,

irgendwann fange ich sogar an zu quicken und etwas zu weinen, dann fragt er mich immer nur in total bösem ton „was tut dir den weh?!“ und ich bitte ihn vorsichtiger zu sein, aber er sagt dann immer solche sachen wie „das ist mir egal das es dir weh tut“ und will mich zwingen meine arme nicht gegen seinen oberkörper zu drücken, in dem er mir droht das wenn ich es nicht tue er mir noch mehr weh tut. Wenn er dann „fertig“ ist, legt er sich immer neben mich, sagt das es schön war und geht dann seiner arbeit weiter nach, und ich habe tagelang schmerzen und fühle mich richtig mickrig und minderwertig.

Meine frage ist, wie kann ich das ändern? Ein Verlassen kommt leider nicht in Frage. Ich bedanke mich für alle die diesen Text gelesen haben und hoffe auf hilfreiche antworten.

...zur Frage

Ist die Polizei überall so untätig wie in Herford?

ich und auch andere wurden eben von einer vierköpfigen Gruppe ausländischer Jugendlicher von etwa 15 Jahren mit Schneebällen beworfen. Die Polizei sagte, dass ich einfach zurückwerfen solle! Die sind einmal um´n Häuserblock gefahren, weg war´n se.

...zur Frage

Party bei der Polizei melden?

Hallo ein Bekannter von mir feiert morgen seinen Geburtstag und ich bin mittags dort eingeladen. Ich habe nun mitbekommen das er auch eine Übernachtung Feier mit anderen macht ich ,aber auch leider erfahren habe das dort einige Drogen im Spiel sein werden... nicht gerade wenig und nicht gerade harmlose. Ich bin momentan am überlegen es der Polizei zu melden an dem Abend. Mein Bekannter hat mir mal versprochen gehabt nie irgendwie Drogen anzurühren und ich bin auch absolut gegen Drogen. Er ist mir auch in letzter zeit oft in den Rücken gefallen, deshalb will ich es warscheinlich der Polizei melden um ihm mal eins auszuwischen damit er sieht was er davon hat. Wie seht ihr das sollte ich es machen oder eher nicht?

...zur Frage

Soll ich eine Gruppe gewalttätiger Jugendlicher melden?

Ich habe auf der Straße gestern Nacht eine Gruppe von drei betrunkenen jungen Männern (so um die 18) gesehen. Sie haben mehrere Autospiegel abgetreten. Ich habe mich nicht getraut sie anzusprechen aber ein Foto von ihnen heimlich gemacht. Soll ich das noch der Polizei melden oder hätte ich das schon gestern tun müssen oder würdet ihr das etwa Gleichaltrigen generell nicht antun mit anzeigen?

...zur Frage

Flüchtlinge habe vor meine Augen zwei Frauen belästigt, wie sollte ein Mensch dabei reagieren?

Hallo,

gestern Nacht haben eine Gruppe von Flüchtlinge (wohne in einer kleine Stadt, daher kenne ich sie, dunkelhäutige Menschen) zwei blonde Frauen belästigt. Sie 4-5 Personen und alle männlich zwischen 20-30 J.

Einer von ihnen machte mit der Hand merkwürdige sexuelle Handzeichen (vllt. wegen mangelnde Sprache) und grinste dabei auf die Frauen.. Die Frauen gingen dann schnell weg und ich war zufällig am Tatort. Außer mir waren niemand dort. Es war in der Stadt.. Ich gehe davon aus dass die Frauen nichts vorgenommen haben.

Also Freunde ich bin 30 und männlich und ich habe mich wirklich angegriffen gefühlt und konnte nichts machen, weil sie 4-5 Leute waren und alleine. Zumindest würde ich den Mann erklären das es ein falsches verhalten sei (ohne Körper-Kontakt). Alle 5 guckten mir in die Augen, grinsten und gingen weiter weg. Der Mann hat schnell sein Geischt mit der Jacke verdeckt.

Noch nie habe soetwas erlebt. Ich habe später den Tatort verlassen und ging dann nach Hause. Das ist so ein gefühl und ich hatte wirklich Angst vor diese Männer. Haben ganz andere mentalität. Besonders Nachts möchte ich nicht mehr raus.

Sollte ich dabei am besten die Polizei anrufen, wie würdet ihr verhalten bitte? Oder wie wollte sich ein Mensch sich verhalten bei so eine Situation? Was ist los in Deutschland?

LG

PS: Bin selber Muslim und habe eine Migrationshintergrund.

...zur Frage

Ausbildung Bayerische Polizei Ferien?

Hallo,

ich habe in meiner Gruppe erfahren, dass wir ferien haben. Wie läuft das ab mit den Ferien und werden die bezahlt? Gibt es überhaupt Ferien während der Ausbildung? Ich bitte um eine ausführliche Erklärung 🙏🏻🙏🏻

Vielen Dank im voraus!!!

Mit freundlichen Grüßen

crashlight

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?