Pochender Schmerz nach Blasenbildung im kleinen Zeh, Blutvergiftung?

2 Antworten

"zerstörte" Blasen sind leider immer schmerzhaft. Vergleichbar mit einem nicht aufgegangenem Fallschirm, wobei der Vergleich echt hinkt.

Blutvergiftung ist etwas ganz anderes. Da müssten schon Keime in die Blubahn gelangen und das Immunsystem derart ankurbeln, dass es quasi durchdreht und gegen sich selbst richtet.

Halt die Zehe still, kühle evtl. ein bissl.


Ich war früher oft auf dem Feld und hab mir jede Menge Blasen eingehandelt. Die sind eigentlich ein Schutzmechanismus, eine Art Polster.

Klar, das es pocht und puckert, wenn die auslaufen und die wunde Stelle wieder quasi schutzlos dasteht.


Bissl Verbandsmull drumherum, ruhigstellen.


Blutvergiftung ist bei einer ausgesuppten Blase Quatsch !





Ja, reicht locker, Blutvergiftung dauert ein paar Tage bis es wirklich gefährlich wird.

Ich dank dir. Mit ein bisschen Kühlen wird es auch besser. Ein Hoch auf das Heineken in der Minibar. ;) Dann versuch ich jetzt doch nochmal die Augen zuzumachen. Danke!

0

Warum bilden sich Blasen in der Tapete nach dem Streichen?

Bin langsam am verzweifeln. Habe die alte mehrschichtigen Tapeten mühsam mit nem Dampfgerät abgemacht, die Wände schön trocknen lassen, danach Unebenheiten, Löcher und Risse mit Reparaturspachtel ausgebessert. Wand mit Tiefengrund bestrichen und anschließend die Raufasertapete an die Wände angebracht. Wunderbar sah es aus. Nach gut einem, bis 2 Tage Trocknung habe ich mit Alpina Weiß die Tapete gestrichen und in wenigen Minuten kamen an manchen Stellen Blasen zum Vorschein. Habe weder am Kleber noch an der Menge vom Kleber gespart. Das passiert mir jetzt schon zum zweiten Mal und ich weiß nicht was ich falsch mache. Hat jemand einen Tipp? Schon mal Danke in Voraus.

...zur Frage

Blase am Fuß, pochender schmerz, leicht angeschwollen

Hey ihr, Also ich habe mir vor mehrern Tagen eine Blase am kleinem Zeh gelaufen.. Heute bin ich mit der Blase(ich habe in dem Moment nicht mehr daran gedacht) ins Moselwasser gegangen.. also mit den Füßen halt. Danach tat auch die Blase in den Schuhen wieder sehr weh und jetzt daheim merke ich einen ziemlich pochenden Schmerz. Die Blase ist nach wie vor rötlich und etwas angeschwollen. Von meinem Piercing hatte ich noch Desinfiktionsmittel, was ich dann direkt drauftat. Ich habe vor morgen zum Arzt zu gehen, aber ich weiß nicht was mich da erwartet.. hat vllt. jemand Erfahrungen mit sowas? Ich habe große Angst das ich mir durch meine Leichtsinnigkeit noch ne Blutvergiftung geholt hab :/.. wäre echt froh über ein Feedback.. auch was den Arztbesuch anbelangt, ich hab große Angst vor Ärzten. :D :D Lg Rikki

...zur Frage

Wie kann ich eine Blase am inneren Zeh vermeiden?

Hallo zusammen.

Wieder einmal eine Blasen-Frage, diesmal eine etwas speziellere...

Ich bekomme immer wieder nach "längeren" Strecken eine Blase auf der Innenseite des kleinen Zehs, aber nur am linken Fuß (was falsche Schuhe ausschließt). Ich habe festgestellt, dass das dadurch kommt, dass ich beim laufen quasi mit dem nebenliegenden Zeh (wie nennt man den? Ringzeh? ;)) wenn man so will "halb drauftrete" und dadurch im Grunde die Innenseite des kleinen Zehs nach unten drücke und leicht quetsche. Das passiert auch, wenn ich barfuß laufe, nur nicht so stark.

Morgen hab ich wieder 14 Kilometer vor mir. Wie kann ich die Blasenbildung vermeiden? Vorher mit Blasenpflastern abzukleben wird mir auf Dauer dann doch zu teuer, vielleicht hat ja jemand einen anderen guten Tipp?

...zur Frage

Blutvergiftung? Was ist das?

Hallo,
Seit zwei Tagen habe ich plötzlich diesen Fleck an meinem Innenschenkel und ich habe keine Ahnung, wie er dort hinkam, gschweige denn, was es ist. Man sieht einen kleinen Punkt. (Vielleicht Einstichstelle eines Tieres?) vielleicht ein Wespenstich in der Nacht, ohne es zu merken ? Anfangs war es rot, hat leicht gejuckt und war ein wenig angeschwollen.
Ich weiß, dass es keinen Arztbesuch ersetzt, nur habe ich die nächsten Tage absolut keine Zeit und würde gern eine leichte Richtung erfahren. Seit mehreren Tagen bin ich auch total schlapp und kraftlos. Habe Kopfschmerzen und will am liebsten nur liegen. Das habe ich aber öfters und ich glaube eher nicht, dass es daran liegt.
Jemand eine Idee ?

...zur Frage

Abszess in der Nase - was passiert bei der Blutvergiftung?

Hey

hab ein kleines aber sehr schmerzhaftes Abszess im inneren der Nase und war schon bei sehr vielen Hno Ärzten , einmal beim Chirurgen und im Krankenhaus .

Hab Antibiotika bekommen sowohl als Salbe wie Tablette nichts brachte was . Das schmerzt nun immer stärker und keiner wollte es öffnen .

hab auch das Ergebnis vom Abstrich bekommen und der Erreger ist resistent gegen alles was ich bekam . Mehr Antibiotika kann ich aber nicht mehr nehmen da ich vom letzten Herzrhythmus Störungen / darmprobleme , Pilz Probleme und ein noch schwächeres immunsystem bekam .

Ich bin nun am Rande der Verzweiflung und überlege wie ich es selber aufmachen kann .bekomme ich die blutvergiftung direkt danach und tut es sehr weh ? Ich gehe davon aus , dass es nicht von alleine weggeht und die Ärzte haben nichts machen wollen außer mir zu sagen , dass das Abszess zur blutvergiftung führen kann .

...zur Frage

Wie machen die Hersteller überhaupt den Sprudel in die Getränke und wie lange bleibt der da drin ohne zu schütteln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?