Pochender Schmerz im Zahnzwischenraum...wie lindern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Zahnseide die Zwischenräume reinigen. Oder mit Interdentalbürstchen. Solltest Du keine Zahnseide haben (sollte aber jeder Mensch besitzen), dann versuche ganz vorsichtig mit einem Baumwollfaden dazwischen zu gehen. Das hilft aber nur, wenn Du Dir wirklich etwas eingebissen hast. Sonst mußt Du zum zahnärztl. Notdienst gehen.

Mein Mann hatte vor 2 Tagen tierische Zahnschmerzen am Abend. Ich hab dann im Internet gelesen das Salzwasser helfen soll. Hab ihn dann eine Tasse mit warmen Wasser und einen Teelöffel Salz darin gegeben. Ein Schluck davon soll man für ca. 2 Minuten im Mund behalten, ausspucken. Bloß nicht schlucken! Nach kurzer Zeit waren die Schmerzen weg.

Hackfried 08.03.2014, 00:41

Meinst du? Ich versuchs mal danke fuer den tip

0
Sarina88 08.03.2014, 00:58
@Hackfried

Ja probier es mal aus. Ansonsten kannst du auch eine Nelke in der Nähe wo es schmerzt platzieren und eine Weile im Mund behalten. Da sind Öle drin die den Schmerz lindern.

0

Ich hab auch manchmal Zahnfleisch schmerzen aber bei mir hilft es wenn ich es kühle und nach ein zwei Tagen sind die wieder weg :)

Was möchtest Du wissen?