pochender schmerz am hoden

3 Antworten

Dass die Beschwerden direkt etwas mit dem Leistenbruch zu tun haben, der - wenn ich es richtig verstehe - vor einem Jahr operiert wurde (?), ist eher unwahrscheinlich. Es kann allerdings sein, dass sich durch eine Schwäche der Venenklappen an der linken sogenannten "Vena testicularis", das ist das ableitende Blutgefäß des linken Hodens, eine Krampfader gebildet hat (die man nicht sehen muß!), die zusammen mit dem Samenstrang in der Leiste (durch den sogenannten "Canalis inguinalis") in die Bauchhöhle zieht. Man geht davon aus, dass etwa 20% aller Männer zwischen dem 15. und 30.Lebensjahr von solch einer "Krampfaderbildung" - man nennt sie Varikozele - betroffen sind. Bei aufrechter Haltung spürt man die Symptome mehr, beim Liegen verschwinden sie eher. Du solltest diesbezüglich einen Urologen aufsuchen, der das Ganze gezielt untersuchen kann (vor allem auch durch Ultraschall) und mit Dir dann das weitere Vorgehen besprechen kann. Ist nicht so schlimm, wie es sich anhört... Gute Besserung! Heute mußt Du deshalb nicht ins Krankenhaus...

Es gibt bei jungen Männern relativ häufig so etwas wie eine Krampfader im Hoden. Das kann durch einen kleinen chirurgischen Eingriff laparoskopisch entfernt werden. Lass es vom einem Urologen prüfen.

naja, ich hoffe doch, dass ein weiterer eingriff nicht nötig ist. ich geh morgen morgen zu dem orthopäden, der damals den leistenbruch diagnostiziert hat und seh mal was er mir rät. btw. hat es plötzlich aufgehört zu pochen. trotzdem danke für eure antworten.

0

ich bin zwar kein arzt aber nach einer operation ist es nicht grade schlau mit dem training anzufangen. lass dir zeit und frage nochmal beim arzt nach, der wird dir schon helfen.

ach quatsch du hast ja geschrieben dass es ein jahr später ist tut mir leid^^ aber geh trotzdem zum arzt wenns zu schlimm ist geh zum krankenhaus

0

die op ist ein jahr her, ich dachte, dass ich mittlerweile trainieren kann. btw bin ich nur eine halbe stunde fahrrad gefahren.

0

Fragen zu / Schmerzen nach Leistenbruch OP?

Hallo!

Bei mir wurde vor 4 Tagen eine Leistenbruch OP duchgeführt. Eigentlich geht es mir ganz gut, ich habe keinen Wundschmerz mehr (nur ein Tag), aber irgendwie scheint es von innen an der OP Stelle etwas zu ziehen. Vor allem in den Hoden (der sieht normal aus, nicht dick) oder umgekehrt wenn der Hoden hängt zieht er und es schmerz. Das kann ich nicht genau sagen.

Außerdem bekomme ich hin und wieder vor allem im stehen an der Narbenstelle so einen ziehend/drückenden Schmerz. Und wenn ich gehe tut es irgendwann in der Leiste selbst etwas weh (also der Knick vom Hüftgelenk da wo die Knochen aufeinander treffen, nicht das weiche Gewebe wo Brüche entstehen und operiert wurde).

Sind das normale Schmerzen? Kennt das jemand?

Die OP ist laut Chirurg sehr gut verlaufen. Blutergüsse oder ähnliches habe ich auch nicht.

Bitte nur sinnvolle Antworten und keine Panikmache wie das so oft im Netz der Fall ist. Vielen Dank

...zur Frage

Mein Penis tut nach dem pinkeln/steifen weh?

Hallo seit 2 tage tut mein Penis nach dem pinkeln oder dem steifen immer weh. Der Schmerz ist am übergang zur Leiste/Hoden. Es sind so stechende und ziehende Schmerzen. Ich hatte 2015 ein leistenbruch der operiert wurde und an genau der stelle und am Penis sind die Schmerzen. Ist das was schlimmes?

...zur Frage

Mit Phimose zum Hautarzt/Ausschlag rund um penis und Hoden was ist das?

Hallo ich bin 13 und habe eine Phimose. Diese ist sogar ziemlich ausgeprägt ( nichtmal schlaff halb über die Eichel)was kann ich tun? Ich glaube nicht, dass dehnen hilft, denn sie ist wirklich sehr eng. Ich würde mich über Erfahrungen freuen. An die beschnittenen: wie masturbiert ihr? Und ist die Sensibilität eurer Eichel wirklich soo gering? Ich gehe ohnehin zum Hautarzt, weil ich einen Ausschlag im Intimbereich habe und wollte fragen, ob ich dem auch die Phimose zeigen kann, oder ob ich direkt zum Urologen gehen soll. Eine Phimose ist ja eigentlich auch ein Hautproblem.

Ich freue mich über jede Antwort!!

Timo

...zur Frage

Knoten über dem Hoden, was könnte das sein?

Oberhalb meines linken Hodens habe ich eine Art Knoten ertastet. Der Knoten ist nicht direkt an Hoden sonder etwas darüber, relativ weich und lässt sich nicht gut fassen. Der Hoden selber ist etwas größer als der Rechte und schmerzt schon bei leichtem Druck, der Schmerz strahlt in die Leistengegend aus.

P.S. Ich bin 16.

...zur Frage

Leistenziehen durch zu viel Sport?

Hallo, In letzter Zeit mach ich viel Sport (Fussball). Letzten Montag war ich mit meinen Freunden Kicken. Als ich nach 2 Stunden zu Hause war, bin ich ins Auto gestiegen. Plötzlich hat es in meine Leiste voll reingezogen bis in den Hoden. Als ich Ausstieg War der Schmerz weg, aber das Ziehen War noch da. Wenn ich Sport mache bemerke ich kein Ziehen mehr. Ein Leistenbruch kann es net sein da ich keine Schwellung oder so im Leistenbereich habe. Könnte es eine Zerrung oder so sein? Kann ich sport machen wenn die Schmerzen dabei weg sind? P.s. bin 15 Jahre alt.

...zur Frage

Eier getreten kann was passiert sein?

beim fussball training wurde der ball ausversehen auf meine hoden geschossen. Es tat sehr weh. nach ein paar minuten war der schmerz weg aber ich hatte dann ein bisschen bauchschmerzen. Jetzt ist alles gut aber ich habe trotzdem angst das meine hoden irgendwelche schäden bekommen haben oder so. Will nicht dafür extra zum arzt.

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?